Handys werden teurer - sagt eine Studie ...

Telefonie Laut einer Studie des deutschen Wirtschaftswissenschafters Jörn Kruse wird das Handy-Telefonieren in Zukunft teurer.

Die Mobilfunk-Anbieter müssten sich durch die nunmehrige Möglichkeit der Rufnummernmitnahme neue Tarifmodelle- und Strukturen überlegen, so Kruse. Da man neuerdings während eines laufenden Vertrages seine Rufnummer zu einem anderen Anbieter transferieren kann, werden die Provider "ihre Kostenstrukturen überdenken müssen".

Die Handysubventionierung könne nun nicht mehr durchgeführt werden. Der Kunde kann schneller den Provider wechseln und verliere dadurch an Wert, so Kruse. News-Submiter: Lutz1965
News-Quelle: www.it-news.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden