Xbox-Nachfolger in Zusammenarbeit mit IBM & SiS

Hardware Der Xbox-Nachfolger von Microsoft wird in Partnerschaft mit SiS und IBM hergestellt werden. SiS soll die Media I/O-Technologien stellen und die Prozessoren und Chipsätze werden von IBM kommen. Zuerst sollte ATI den Grafik- und Mainboard-Chipsatz herstellen, was man nun ausschließen kann. So wird ATI wahrscheinlich einen separaten Grafikchip entwickeln, dadurch werden zwar die Herstellungskosten größer, aber auch die Leistung wird erhöht. Quelle: tweakpc.de

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox 360 Slim E im Preisvergleich

Tipp einsenden