Notebook mit Athlon 64 Mobile 3000+ von Yakumo

Hardware Yakumo bringt mit dem Q8M Power64 XD das nach eigenen Angaben erste Notebook mit 64-Bit-Technologie auf den Markt. Der Desktop-Ersatz soll knapp 3,6 Kilo wiegen und ab sofort zum Preis von rund 1.600 Euro im Fachhandel zu haben sein. Kernstück des Q8M Power64 XD ist der Athlon 64 Mobile 3000+. Der Chip soll wie sein Desktop-Pendant simultane 32- und 64-Bit-Verarbeitung bieten. Der CPU zur Seite stehen 512 MByte DDR-RAM und ATIs Mobility-Radeon-9600-Grafik mit eigenen 64 MByte DDR-RAM Grafikspeicher.

Übrige Ausstattung des Q8M Power64 XD:
  • 40-GByte-Festplatte mit 4.500 U/Min
  • DVD-Brenner
  • Modem, Netzwerk, Infrarot
  • S-Video-Out, VGA-Out
  • 4x USB 2.0, FireWire, parallel, PC Card (Typ II)
  • Kopfhörer, Mikrofon
  • Speicherkarten-Leser an der Front
  • Lithium-Ionen-Akku mit 6.600 mAH



  • Weitere Infos: www.yakumo.de
    News-Quelle: www.chip.de

    Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
    Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren11
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!
    Einloggen

    AMDs Aktienkurs in Euro

    AMD Aktienkurs -1 Jahr
    Zeitraum: 1 Jahr

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 07:40 Uhr KeySmart Pro | Kompakter Schlüsselbund mit LED Licht und Tile Smart Technologie um Verlorene Schlüssel und Handy zu GPS Orten (2-10 Schlüssel)KeySmart Pro | Kompakter Schlüsselbund mit LED Licht und Tile Smart Technologie um Verlorene Schlüssel und Handy zu GPS Orten (2-10 Schlüssel)
    Original Amazon-Preis
    54,99
    Im Preisvergleich ab
    54,99
    Blitzangebot-Preis
    42,99
    Ersparnis zu Amazon 22% oder 12
    Im WinFuture Preisvergleich

    Tipp einsenden