GMX schließt schwere Sicherheitslücke

Internet & Webdienste Wie uns die Pressestelle von GMX heute mitgeteilt hat, wurde die Sicherheitslücke, die am 27. Oktober 2003 von "23 Security Research" entdeckt wurde, nun geschlossen. Somit sind Ihre E-Mails auch über die Weboberfläche wieder vollkommen sicher. Durch einen kleinen Fehler bei der Programmierung einer Funktion war es möglich, durch eine Mail mit modifizierter Visitenkarte an die Nachrichten eines GMX Mitgliedes zu gelangen. Durch das schnelle Handeln von GMX sollte so gut wie kein Schaden entstanden sein.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden