Verhaltenskodex für Suchmaschinen

Internet & Webdienste Die Bertelsmann Stiftung legt heute im Rahmen der Münchner Medientage einen Verhaltenskodex für Betreiber von Suchmaschinen vor. Der freiwillige Ko­dex soll den Zugang zu Informationen im Internet transparenter machen und die Qualität und Bedienbarkeit von Suchmaschinen verbessern. Die Initiative wird bereits von AOL Deutsch­land, Microsoft MSN Deutschland und der Allesklar.com AG unterstützt. Die Bertelsmann Stiftung lädt alle Suchmaschinenbetreiber in Deutschland ein, sich auf den Verhaltenskodex zu verpflichten.

Suchmaschinen sind die Wegweiser der Informationsgesellschaft: Über 90 Prozent der Inter­netnutzer finden sich nur mit ihrer Hilfe im Netz zurecht. "Suchmaschinen entscheiden heute - ähnlich wie Journalisten - mit darüber, welche Themen überhaupt wahrgenommen werden”, sagte Prof. Dr. Marcel Machill, Journalistik-Professor an der Universität Leipzig und Berater der Bertelsmann Stiftung. Während sich Journalisten jedoch an den Pressekodex halten müssten, gebe es für Suchmaschinenbetreiber keine verbindlichen Qualitätsstandards. Dies wolle die Bertelsmann Stiftung mit ihrer Initiative ändern.

Dass Suchmaschinen keine objektiven Werkzeuge sind, zeigt eine neue Studie der Bertels­mann Stiftung: Zum einen werden die Suchergebnisse zunehmend von außen durch kommer­zielle Website-Anbieter manipuliert, die eine Top-Platzierung ihrer Websites erzielen wollen. Problematisch ist dieses "Spamming” vor allem, wenn Minderjährige nach der Eingabe von harmlosen Suchbegriffen auf pornografische oder extremistische Websites gelockt werden. Zum anderen gibt es auch interne Manipulationen: Viele Suchmaschinenbetreiber verkaufen Einträge in die Trefferlisten. Das Problem: Die bezahlten Treffer sind für die Nutzer oft nur schwer als Werbung erkennbar.

Quelle: Pressemitteilung Bertelsmann Stiftung

Vielen Dank an Lutz1965 für diese News!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:55 Uhr CHUWI - 12.3 Zoll Laptop (Windows10 64 Bits, 6GB RAM, 64GB ROM, Intel Apollo Lake Celeron N3450, 2.20 GHz, Quad Core, Four LWP, 2736 * 1824 pixels, Intel HD Graphics 500)
CHUWI - 12.3 Zoll Laptop (Windows10 64 Bits, 6GB RAM, 64GB ROM, Intel Apollo Lake Celeron N3450, 2.20 GHz, Quad Core, Four LWP, 2736 * 1824 pixels, Intel HD Graphics 500)
Original Amazon-Preis
279,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
237,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 42
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden