Sony-Playstation 2 verkauft sich schlecht

Hardware Der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Sony musste im vergangenen Quartal einen Gewinnrückgang von 25 Prozent hinnehmen.

Hauptgrund dafür ist der schwache Verkauf der Spielekonsole Playstation 2. Der Nettogewinn des 3. Quartals ist von 44,05 Milliarden Yen im Vorjahr auf 32,93 Milliarden Yen heuer gefallen. Andere asiatische Unterhaltungselektronik-Hersteller konnten hingegen Gewinne verzeichnen.

Samsung Electronics vermeldete einen um 6,6 Prozent höheren Gewinnanstieg als erwartet. Auch Matsushita Electric Industrial und Sharp können sich über Gewinne freuen. Die Sony-Aktien sind seit Beginn des japanischen Geschäftsjahres ebenfalls gefallen. News-Submiter: Lutz1965
News-Quelle: www.it-news.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Bis zu -50% auf Technikprodukte & Gadgets von Start-ups
Original Amazon-Preis
199
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
149
Ersparnis zu Amazon 25% oder 50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden