Sony: Röhren-TV-Produktion wird eingestellt

Hardware

Röhrenfernseher ade: Sony will sich künftig ausschließlich auf die Produktion von LC- und anderen Flach-Displays konzentrieren. Die Produktion von Röhren-TVs soll in Japan ab Mitte nächsten Jahres komplett gestoppt werden. Dies berichtet die japanische Zeitung "Nihon Keizai Shimbun".

Im Zuge der Umstellung bei Sony sollen laut Zeitung die beiden Fabriken in Inazawa und Mizunami im nächsten Jahr ihre Produktion komplett auf Flachbildschirme umstellen. Im Vergleich zu herkömmlichen Fernsehern soll die flache Konkurrenz den Konzernen höhere Margen bescheren.

Dies ist wohl auch mit ein Grund, weshalb vor kurzem das US-Unternehmen Motorola - nach langjähriger Abstinenz in diesem Markt - bekannt gegeben hat, wieder ins TV-Geschäft einsteigen zu wollen. Auch Motorola will sich ausschließlich auf Flachbildschirme konzentrieren.


News-Submiter: Lutz1965
Weiter im Artikel und News-Quelle: www.pc-welt.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:10 Uhr 3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
3x Brillance Intensiv-Color-Creme 890
Original Amazon-Preis
12,75
Im Preisvergleich ab
4,25
Blitzangebot-Preis
10,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 2,56

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden