Ausstellerinteresse für die Systems2003 nimmt zu

Wirtschaft & Firmen

Wenige Wochen vor Beginn der Computermesse Systems in München haben sich zahlreiche Unternehmen auf den letzten Drücker für die Veranstaltung angemeldet.

"Wir verspüren seit einigen Wochen eine deutliche Trendwende", sagte Klaus Dittrich, Geschäftsführer der Messe München, am Montag.

Mittlerweile hätten 1250 Aussteller ihre Beteiligung an der Systems (20. bis 24. Oktober) fest angemeldet. Dies seien zwar immer noch deutlich weniger als im Vorjahr, sagte Dittrich. "Etwas anderes ist angesichts der Konsolidierung in der IT- Branche auch nicht zu erwarten."

Die Zahl sei aber um acht Prozent höher, als noch vor vier Wochen erwartet. Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" hatte am Wochenende bereichtet, für dieses Jahr hätten lediglich 1150 Aussteller zugesagt. Im vergangenen Jahr war die Zahl der beteiligten Firmen bereits um ein Viertel auf 1600 gesunken.


News-Submiter: Lutz1965
Weitere Infos und News-Quelle: www.pcwelt.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Sony 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, 2x Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
699,99
Im Preisvergleich ab
699,00
Blitzangebot-Preis
599,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 100,99

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden