EU-Gericht: PlayStation 2 ist keine Spielkonsole

Hardware

Sonys PlayStation 2 ist wegen ihrer Rechenleistung keine Spielkonsole, sondern ein Computer.

Zu diesem Urteil kam ein europäisches Berufungsgericht und hob damit eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs aus dem Jahr 2000 auf. Sony hatte argumentiert, dass die PlayStation 2 aufgrund ihrer Prozessor-Leistung als Computer zu verzollen sei. Dem stimmte das Gericht jetzt zu.

Eine Klassifizierung eines Geräts habe "auf Basis der Komponenten, nicht auf Basis seines Einsatzzwecks zu erfolgen", schrieben die Richter. Da die EU auf importierte Computer keine Zölle erhebt, auf Spielkonsolen aber sehr wohl, rechnet Sony jetzt mit Zoll-Rückerstattungen in Millionenhöhe.

Dabei soll es um alle Beträge gehen, die Sony seit der Einführung der PlayStation 2 im November 2000 an die Zoll-Behörden der EU-Länder abgeführt hat.

News-Submiter: Brotox
Weitere Infos und News-Quelle: www.chip.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden