Amazon entwickelt eigene Suchmaschine

Wirtschaft & Firmen

Der Online-Händler Amazon will eine eigene Suchmaschine entwickeln, um damit im Online- Geschäft wettbewerbsfähig zu bleiben.

Das berichtete das Wall Street Journal am Donnerstag. Die Maschine soll das Web gezielt nach Produkten durchsuchen. Eine Konkurrenz für Froogle, die Produkt-Suchmaschine von Google, mit der der User in US-Versandhauskatalogen die Objekte seiner Begierde suchen und finden kann.

30 Mitarbeiter sollen ab Oktober im kalifornischen Silicon Valley an der Entwicklung der neuen E-Commerce-Suchmaschine arbeiten. Geplant ist, die Suchtechnologie auch an andere Unternehmen zu lizenzieren.

News-Submiter: Lutz1965
Weitere Infos und News-Quelle: www.it-news.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr SolidDock Dockingstation Ladestation für Apple iPhone 5, 5s, SE, 6, 6s, 6 Plus, 6s Plus, 7, 7Plus
SolidDock Dockingstation Ladestation für Apple iPhone 5, 5s, SE, 6, 6s, 6 Plus, 6s Plus, 7, 7Plus
Original Amazon-Preis
57,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
32,97
Ersparnis zu Amazon 43% oder 25,02
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check

Tipp einsenden