Microsoft stellt Support für Windows 98 u. Me ein

Windows

Für die Betriebssysteme Windows 98 und Windows Me des Software-Unternehmens Microsoft wird es künftig keine Hersteller-Unterstützung mehr geben. Das berichtet die Zeitschrift COMPUTERBILD in der neuesten Ausgabe (ab Montag, 22. September im Handel).

"Wir stellen den Support für Windows 98 ein", bestätigte eine Microsoft-Sprecherin gegenüber COMPUTERBILD. Die kostenlose Unterstützung für Windows Me endet im Dezember. Das heißt: Dann werden keine Sicherheitsaktualisierungen ("Patches", "Security-Updates") mehr angeboten. Nur für zahlende Firmenkunden gelten andere Fristen. Microsoft-Sprecherin Irene Nadler erklärte gegenüber COMPUTERBILD: "Unsere Produkte haben meist eine Laufzeit von drei bis fünf Jahren. Danach stellen wir den Support ein. Ein normaler Vorgang."

Falls also neue Sicherheitslücken entdeckt werden und Würmer diese nutzen, ist man unter Windows 98/ME ohne AntiVirenprogramm hilflos.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Transcend StoreJet M3 Anti-Shock 1TB Externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) 5400 rpm, 8 MB Cache, USB 3.0) /grün
Transcend StoreJet M3 Anti-Shock 1TB Externe Festplatte (6,4 cm (2,5 Zoll) 5400 rpm, 8 MB Cache, USB 3.0) /grün
Original Amazon-Preis
70,80
Im Preisvergleich ab
64,00
Blitzangebot-Preis
61,57
Ersparnis zu Amazon 13% oder 9,23

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden