Informationen zum neuen Volks-PC

Hardware

Es ist soweit: Plus - der Discounter mit den "Kleinen Preisen" - und das Informations- und Entertainment-Portal Bild.T-Online setzen die erfolgreiche Zusammenarbeit fort und bringen den neuesten "Volks-PC" auf den Markt.

Der Rechner aus dem Hause 4MBO ist ab dem 29. September zum gewohnt "Kleinen Preis" von 999 Euro in den bundesweit rund 2700 Plus-Filialen erhältlich. Bereits ab 20. September kann das Gerät - mit eingebautem DVD-Brenner - unter www.plus.de im Plus Online Shop bestellt werden. Der neue "Volks-PC" vereint technisch höchste Standards in ansprechendem Design zum bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis:

Das Herzstück des "Volks-PC" bildet der AMD Athlon XP 2800+ Prozessor mit dem 512 Megabyte-Arbeitsspeicher. Durch die Aufteilung in zwei 256-Megabyte-Module wird der Datenaustausch zwischen Prozessor und dem Hauptspeicher deutlich beschleunigt. Grafiken und Videos werden mit dem GeForce FX 5200 Grafik-Chip von Nvidia bis in die feinsten Details besonders realitätsnah dargestellt. Der Clou dieses PC ist der schnelle DVD-Brenner von Ricoh: Er brennt mit vierfacher Geschwindigkeit DVD+R und CD-R in 24-facher Geschwindigkeit sowie CD-RW mit zehnfachem Tempo. Damit kann der Anwender seine digitalisierten persönlichen Video- und Ton-Aufnahmen sicher und dauerhaft archivieren.

Viel Platz für großvolumige Musik-, Video- und Foto-Dateien bietet die 160 Gigabyte-Festplatte von Western Digital. Damit ist die Kapazität so groß, dass der Nutzer fast zehn Jahre lang rund um die Uhr MP3-Musik hören könnte und sich dabei kein Titel wiederholt. Die integrierte W-LAN-Karte sorgt genauso für den kabellosen Datenaustausch zwischen PC und Notebook wie für die Einbindung in ein Netzwerk. Darüber hinaus findet sich an der Frontseite des PC der Memory-Card-Reader "6 in 1", der die sechs gängigen Speicherkartenformate wie beispielsweise Smart Media, Micro Drive oder Compact Flash liest.

Abgerundet wird die Benutzerfreundlichkeit durch eine kabellose Maus und eine Funktastatur. Damit der Nutzer direkt mit seinem PC arbeiten kann, ist ein umfangreiches Softwarepaket bereits vorinstalliert. Hierzu zählt unter anderem das Betriebssystem Windows XP in der Home Edition mit Service Pack 1 und die Microsoft Works Suite 2003 mit Textverarbeitung und Tabellenkalkulation. Für das Zusammenstellen, Bearbeiten und Brennen eigener CDs und DVDs sind die Brenner-Software Instant CD/DVD 7.06 von Pinnacle und Power Director Pro von Cyber Link gleich mit dabei. Und der Klassiker unter den Virenschützern - der Norton AntiVirus 2003 - sorgt für höchste Sicherheit.

Bei einem eventuellen Systemausfall kann der Anwender den Rechner ohne aufwändige Neuinstallation wieder in den Auslieferungszustand versetzen. Dazu ruft er einfach die bereits vorinstallierte FirstWare Recovery-Software von Phoenix auf - ein Tastendruck und der "Volks-PC" läuft wie am ersten Tag. (ots)

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden