Take 2 wegen GTA verklagt

Jugendliche schossen auf vorbeifahrende Autos; ein Mann getötet Der Spiele-Publisher Take 2 sieht sich in den USA einer Klage ausgesetzt.

Zwei Teenager hatten versucht, Szenen aus Grand Theft Auto (GTA) nach zu stellen und haben dabei mit einer Waffe auf vorbeifahrende Autos geschossen. Dabei kam ein Mann ums Leben, eine Frau wurde schwer verletzt.

Das berichtet die englische Zeitung The Independent in ihrer Online-Ausgabe. Die Familien der Opfer haben jetzt dem Zeitungsbericht zu Folge den Spiele-Publisher des Titels Take 2 in diesem Zusammenhang auf 95 Millionen US-Dollar (85 Millionen Euro) verklagt. Die Kinder im Alter von 14 und 16 Jahren hatten nach der Tat gegenüber der Polizei erklärt, sie hätten versucht, Szenen aus dem Spiel nach zu stellen, verletzen wollten sie niemanden.

Die Familien der Opfer unterstellen daher einen Zusammenhang zwischen gewalttätigen Computerspielen und realer Gewalt - eine These, die nach ähnlichen Vorfällen immer wieder kontrovers diskutiert wird.

Nun muss ein Gericht entscheiden, ob es in diesem Fall einen solchen Zusammenhang als erwiesen ansieht. Die GTA-Serie zählt zu den erfolgreichsten Computerspieleserien überhaupt und konnte insgesamt rund 20 Millionen Mal verkauft werden.

In dem Spiel sind diverse Aufträge zu absolvieren, von simplen Überfallen bis zur Anzettelung von Massenschlägereien. Zudem gibt es wilde Schießereien, rasante Verfolgungsjagden und spektakuläre Befreiungsaktionen. Dabei stehen dem Spieler diverse Waffen zur Verfügung.


News-Submiter: MaxMusterman
Weitere Infos und News-Quelle: www.it-news.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden