Telekom xxl: Internet nicht mehr kostenlos

Wer aus technischen Gründen noch immer nicht stolzer Besitzer eines DSL-Anschlusses ist, der ist oft im Besitz eines ISDN-Anschlusses mit dem Tarif "AktivPlus xxl". Dadurch ist es möglich, Sonntags kostenlos zu telefonieren und durch die Nutzung von lokalen Einwahlnummern sogar kostenlos ins Internet zu gehen.

Ab dem 1. Oktober kann gegen Aufpreis auch Samstags kostenlos telefoniert werden. Doch ab dem 1. Oktober wird es auch nicht mehr möglich sein, an einem der beiden Tage kostenlos ins Internet zu gehen. Die Einwahl über eine lokale Einwahlnummer wird dann im Ortsnetz-Bereich mit 96 Cent, im "Deutschland"-Tarif mit 1,56 Euro in der Stunde abgerechnet. Wer seinen XXL-Tarif nicht auf Samstag ausweitet, ist allerdings nicht betroffen.

Realisiert werden soll dies durch eine große schwarze Liste, in der diese Einwahlnummern aufgeführt sind.

Quelle: Chip.de

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden