Verizon und RIAA erneut im Gericht

Heute entscheidet ein US-Berufungsgericht ob die Forderung der RIAA an den Provider Verizon rechtmäßig ist, die Daten von Kunden herauszugeben die zuvor illegales Filesharing betrieben hatten.

Bereits im Januar hatte ein Richter Verizon auferlegt die Forderungen zu erfüllen. Verizon war nach dem Urteil in Berufung gegangen. Die RIAA wendet eine Klausel des Digital Millenium Copyright Act (DMCA) an, die es den Urheberrechtsbesitzern erlaubt Vorladungen auszusprechen ohne die Betroffenen vorher zu informieren.

Dafür ist es nicht nötig eine richterliche Erlaubnis einzuholen, wie es bei Kriminalfällen normalerweise üblich ist Dagegen behauptet Verizon, dass der DMCA nur angewendet werden kann wenn die uhrheberrechtlich geschützten Daten beim Provider selbst gespeichert werden. Da die Benutzer der Filesharing-Dienste die Daten aber auf ihren Heim-PCs speichern trifft dies hier nicht zu.

Verizon behauptet weiterhin die Forderung der RIAA sei möglicherweise verfassungswidrig, da sie die im sog. First Amendment der US-Verfassung festgelegten Grundrechte verletze.

Wenn die RIAA damit durchkäme, so Verizon, könnte der Ausgang dieses Verfahrens großen Einfluss auf die zukünftige Entwicklung des Internets haben.


News-Submiter: nim
Weitere Infos und News-Quelle: www.p2pnet.net


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
499
Im Preisvergleich ab
494
Blitzangebot-Preis
419
Ersparnis zu Amazon 16% oder 80

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden