Provider gibt Adressdaten von File-Sharing Nutzern nicht bekannt

netwolf ließ uns die folgende Meldung zukommen: Der US-Telekommunikationskonzern SBC Communications verweigert als einziger großer Internet Zugangsprovider des Landes die Herausgabe der Adressdaten von File-Sharing Nutzern an die Musikindustrie. Wie die "Washington Post" heute berichtet, hat das Unternehmen aus San Antonio im Bundesstaat Texas 300 durch die RIAA zugestellte Ersuchen unter Strafandrohung komplett ignoriert. Der Konkurrent Verizon hatte im Monat Juli...

Lesen Sie mehr auf de.internet.com

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu : OLED Fernseher von LG
Bis zu : OLED Fernseher von LG
Original Amazon-Preis
2.349
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
2.199
Ersparnis zu Amazon 6% oder 150

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden