Flatrate fürs mobile Internet bei O2

Hardware Als erstes Unternehmen bietet O2 ab dem 15. September 2003 mobiles Surfen und E-Mailen zum monatlichen Festpreis an. Für 4,95 Euro können Vertragskunden die Services im O2 Active Portal ohne die sonst üblichen Kosten für die GPRS-Datenübertragung nutzen. Auch das Lesen und Senden von E-Mails ist im Preis für das O Active-Surf & E-Mail-Pack enthalten. Zusätzliche Kosten fallen lediglich bei Premium-Diensten an.  

Bei einer einfachen Benutzerführung bietet das O2 Active-Surf & E-Mail-Pack unter anderem den Download von Klingeltönen, Nachrichtenticker und Sportinfos, mobile E-Mail oder Versteigerungen bei eBay. Auch die frei zugänglichen WAP-Seiten außerhalb des O2 Active Portals können aufgerufen werden.


Wer nur an mobilen E-Mails interessiert ist, abonniert für 2,95 Euro monatlich das O2 Active-E-Mail-Pack. Die Benachrichtigung über jede eingetroffene E-Mail per SMS ist im Preis enthalten. Kunden können die O2 Active-Packs in einem O2 Shop, im Fachhandel oder über www.o2online.de buchen, wobei die Laufzeit an den Mobilfunkvertrag gebunden ist.

Innerhalb einer Testphase von 6 Wochen kann der Kunde jederzeit vom Abo zurücktreten. Er erhält bei Abschluss ein Premium-Geschenk im Wert von 50 Euro. Darin sind unter anderem der Versand von bis zu 25 MMS, ein Klingelton und ein Spiele-Download enthalten.

News-Submiter: TeX und eigene Recherche
Weitere Infos und News-Quelle: O2 Homepage

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden