Microsoft kündigt MSN Premium an

Software

Die neuen Funktionen in der zukünftigen Version 9.0 des MSN Explorers will sich Microsoft durch einen Premium Dienst bezahlen lassen. Bereits im Winter werden Breitband-User in den USA dieses Angebot nutzen können. Termine für Deutschland sind unbekannt.

Das Hauptaugenmerk legt Microsoft dabei auf die verbesserte Anbindung an Outlook. Nutzern des Premium Dienstes soll es möglich sein, weltweit auf die E-Mails, Termine und Kontakte zugreifen zu können. Weiterhin soll der Webspace auf 25 MB erweitert werden.

Auch Familien können sich freuen, denn jetzt lassen sich insgesamt 10 Mail-Adressen anlegen. Der Pop-Up-Guard soll dafür sorgen, dass man nicht von nervigen Pop-Ups belästigt wird (für einige Internetseiten die einzige Möglichkeit Geld zu verdienen...also gut überlegen). Und auch für die Fotografen unter euch hat Microsoft ein neues Feature parat: Das Online-Fotoalbum!

Quelle: Chip.de

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Philips 55 Zoll LED-Fernseher (Ultra-HD, Smart TV, Android, Ambilight)Philips 55 Zoll LED-Fernseher (Ultra-HD, Smart TV, Android, Ambilight)
Original Amazon-Preis
728,90
Im Preisvergleich ab
664,83
Blitzangebot-Preis
629,99
Ersparnis zu Amazon 14% oder 98,91

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden