Die Wurmplage dauert an-nun geht per Mail weiter

Schlechte Zeiten für Internet-Nutzer. Nach "Blaster" und LoveSAN treibt schon wieder ein Wurm sein Unwesen. Der "Neue" ist eine Abart des bereits im Januar aufgetretnen Sobig-Wurms, der sich über E-Mails und in lokalen Netzwerken ausbreitet. Im E-Mail- Client sucht sich der Wurm bekannte Adressen und verschickt Kopien von sich unbemerkt an seine nächsten Opfer. In lokalen Netzwerken werden Kopien des Wurms auf gemeinsame Netzwerklaufwerke hochgeladen. Der Wurm hat die Fähigkeit sich selbst upzudaten und in befallene Systeme so genannte Spyware einzuschleusen. Betroffen ist die Windows/Outlook-Kombination. Benutzer alternativer Systeme bleiben von Sobig wie von den meisten anderen Würmern und Viren verschont.


News-Submiter: Lutz1965
Weitere Infos und News-Quelle: www.it-news.de

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden