Intel unter Druck, könnte erstmals mit langjähriger Tradition brechen

Intel, Chip, Ceo, SoC, Chef, Brian Krzanich, CURIE, Intel Curie Bildquelle: Intel
Der Halbleiterhersteller Intel hat sich Mitte Juni von seinem CEO und Vorstandsvorsitzenden Brian Krzanich getrennt. Als offizieller Grund wurde damals genannt, dass Krzanich eine "unzulässige Beziehung" innerhalb des Unternehmens gehabt habe. Seither läuft die Suche nach einem Nachfolger.
Infografik: Intels CPU-Bezeichnungen kurz erklärtIntels CPU-Bezeichnungen kurz erklärt
Intel sucht einen neuen Chief Executive Officer und erstmals in der Geschichte des Unternehmens könnte diese Person von außerhalb stammen. Denn der 1968 gegründete Halbleiterhersteller aus dem kalifornischen Santa Clara hat die Chefposition bislang nur mit bereits beim Unternehmen tätigen Managern besetzt. Laut einem Bericht von Bloomberg könnte nun aber erstmals ein Outsider als Intel-CEO zum Zuge kommen.

Intel hat sich demnach intensiv außerhalb des Unternehmens umgehört und auch schon bei diversen Managern angefragt, ob sie verfügbar sind und an dem Job Interesse hätten. Bloomberg nennt Sanjay Jha und Anand Chandrasekher als Kandidaten, beide waren u. a. beim Konkurrenten Qualcomm tätig. Weitere Namen sind Navin Shenoy und Murthy Renduchintala, diese beiden wären Intel-interne Lösungen.

Eine Absage hat man indes von Stacy Smith erhalten, der ehemalige Chief Financial Officer von Intel hat offenbar keine Lust, aus seinem im Vorjahr angetretenen Ruhestand zurückzukehren. Laut Bloomberg stehen auch noch diverse andere Namen zur Diskussion, die CEO-Suche hat aber noch nicht den Status konkreter Bewerbungsgespräche erreicht.

Intel unter Druck

Die Tatsache, dass der Halbleiterriese nun mit seiner internen Nachfolgertradition bricht, hat mit dem plötzlichen Ausscheiden von Krzanich zu tun. Denn bisher wurde dieser Prozess lange vorbereitet, nun muss man aber möglichst bzw. verhältnismäßig schnell einen Nachfolger bestellen.

Das liegt sicherlich auch daran, dass das Unternehmen so viel Druck verspürt wie schon lange nicht mehr, das betrifft nicht nur Dauerrivale AMD, der derzeit viel Rückenwind genießt, sondern auch die mobile Konkurrenz, allen voran seitens Qualcomm. Intel, Chip, Ceo, SoC, Chef, Brian Krzanich, CURIE, Intel Curie Intel, Chip, Ceo, SoC, Chef, Brian Krzanich, CURIE, Intel Curie Intel
Mehr zum Thema: Intel
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:35 Uhr CHUWI 2 in 1 Tablette PC Ohne Tastatur SurBook Mini 10,8 Zoll Windows 10 OS Intel Celeron N3450 Viererkabel-Kern Maximum bis zu 2.2GHz 1920x1280 IPS Widder 4GB Rom 64GB Wifi BluetoothCHUWI 2 in 1 Tablette PC Ohne Tastatur SurBook Mini 10,8 Zoll Windows 10 OS Intel Celeron N3450 Viererkabel-Kern Maximum bis zu 2.2GHz 1920x1280 IPS Widder 4GB Rom 64GB Wifi Bluetooth
Original Amazon-Preis
339,99
Im Preisvergleich ab
339,99
Blitzangebot-Preis
288,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 51

Tipp einsenden