Microsoft warnt vor Sicherheitslücke in DirectX 9

Software

Microsoft warnt derzeit vor einer Sicherheitslücke in DirectX 9. Das schon seit einigen Wochen bekannte Problem wurde bereits durch die Veröffentlichung von DirectX 9.0b beseitigt, doch viele Anwender haben dieses Update noch nicht getätigt.

Die Folge könnte sei, dass ein Angreifer diese Sicherheitslücke nutzt und es zu Zuständen wie vor wenigen Tagen beim Auftauchen von Blaster kommt. Deshalb rät Microsoft dringend zur Installation der neuen Version 9.0b.

Die quartz.dll, die zur Grafikschnittstelle DirectX gehört, wird von vielen Anwendungen genutzt, um MIDI-Files abzuspielen. Zu diesen Anwendungen gehört auch der Internet Explorer. Wird eine modifizierte MIDI-Datei geöffnet, kann der Angreifer dadurch beliebigen Code auf dem Rechner des Opfers ausführen.

Download: DirectX 9.0b 

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis zu -45% auf Sony Radios und LautsprecherBis zu -45% auf Sony Radios und Lautsprecher
Original Amazon-Preis
68,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,00
Ersparnis zu Amazon 20% oder 13,98

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden