Treffen der lebenden Toten: Google+ unterstützt IE10 bald nicht mehr

Google, soziales Netzwerk, Google+, Social Media Bildquelle: Google
Der Internet Explorer 10 wird schon seit gut zwei Jahren nicht mehr offiziell von Microsoft unterstützt, Anfang 2016 hat das Redmonder Unternehmen den Browser aus dem Support genommen. Das Google-Netzwerk Google+ hat nun angekündigt, dass man ab Herbst 2018 den IE10 nicht mehr unterstützen wird.
Infografik: Who Killed Internet Explorer?Who Killed Internet Explorer?
Google+ ist seinerzeit als so etwas wie ein Facebook-Konkurrent des Konzerns aus dem kalifornischen Mountain View gestartet. Zwar leugnete man schnell, dass man tatsächlich das Gleiche vorhat wie das größte soziale Netzwerk des Planeten, dennoch dürfte Google gehofft haben, dass man mehr Nutzer anziehen kann.

Schnell gab es Witze, dass Google+ eine "Geisterstadt" ist, dennoch kann sich das Netzwerk über Wasser halten und hat bis heute seine kleine, aber treue Anhängerschaft, die sich vor allem durch eine gewisse Nähe zu den Produkten des Suchmaschinenriesen auszeichnet.

IE10 mit 0,5 Prozent weltweit

Im Fall des Internet Explorer 10 kann man wohl kaum von "Anhängerschaft" sprechen, hier sind es wohl in erster Linie Nutzer, die im Büro auf Legacy-Systemen arbeiten und deshalb den IE10 nutzen müssen. Laut den aktuellen Zahlen von NetApplications sind das weltweit rund 0,5 Prozent der Nutzer.

Die Anzahl der Menschen, die per Internet Explorer 10 auf Google+ zugreifen, dürfte höchst übersichtlich sein, wir schätzen, dass sie in einen einzigen Bus passen würden (wenn überhaupt). Diese Handvoll muss sich nun aber einen neuen Browser suchen, denn ab 23. Oktober 2018 wird Google+ den 2012 veröffentlichten Browser nicht mehr unterstützen, wie das Unternehmen in einem G Suite-Update bekannt gab (via Caschy).

Google verweist auf einen Beitrag in seinem Hilfe-Center, dort kann man eine Liste mit Browsern finden sowie erfahren, welche Features und in welchem Umfang diese unterstützen. Google selbst empfiehlt erwartungsgemäß den eigenen Chrome.

Download Chrome - Webbrowser von Google Download Mozilla Firefox - Open-Source-Browser Download Vivaldi - Browser des Ex-Opera-Chefs Download Opera - Alternativer Browser Google, soziales Netzwerk, Google+, Social Media Google, soziales Netzwerk, Google+, Social Media Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Vgate iCar 2 Bluetooth EOBD OBDII OBD 2 KFZVgate iCar 2 Bluetooth EOBD OBDII OBD 2 KFZ
Original Amazon-Preis
15,30
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,31

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden