Microsoft Office2003 spielt BigBrother

Mit der im Herbst erscheinenden neuen Version sammelt das Office-Paket im Hintergrund anonym Daten und überträgt diese in regelmäßigen Abständen auf Microsofts Server. Das Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit protokolliert Office-2003-Informationen über die Hardware-Konfiguration und darüber, welche Funktionen des Pakets wie oft benutzt werden. Auf diese Weise will Microsoft ermitteln, ob eine Funktion häufig genug benutzt wird, um sie auch in zukünftigen Versionen zu belassen. Darüber hinaus will Microsoft regelmäßig ein Tool auf die PCs laden, um Informationen über Fehler zu sammeln, die während des Gebrauchs auftreten.

weiter im Artikel auf www.heise.de - MSOffice spielt BigBrother


News-Submiter: Khagan
Weitere Infos und News-Quelle: www.heise.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:05 Uhr Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Drahtlose Wifi HDMI Display-Dongle-Adapter, GGMM V-linker HDMI Streaming Media Player WLAN Dongle Empfänger 1080P Anzeige Support-Spiegel-Funktion für TV und iOS und Android Geräte (5G)
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 9
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden