Neues Fritz Labor-Update: Feinschliff für FritzBox 7490 und 7590

Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Bildquelle: AVM
Es geht weiter mit dem Feinschliff: Der Router-Hersteller AVM hat eine neue Labor-Version für das experimentelle FritzOS 6.98 mit einigen Verbesserungen veröffentlicht. Das Update ist aktuell nur für die beiden Router-Modelle FritzBox 7490 und FritzBox 7590 zu haben und bringt dieses Mal keine neuen Funktionen.
Die neue Labor-Version steht ab sofort für die FritzBoxen 7490 und 7590 bereit. Das Update bringt eine Reihe von Fehler­behebungen und Verbesserungen mit, neue Funktionen gibt es soweit bekannt ist nicht. Behoben werden unter anderem Probleme mit der Einrichtung im IP-Client-Modus mit einer fester IP-Adresse, unerwartete Sperren durch die Kindersicherung sowie mit mehrfach eintreffenden Update-Informationen. Dazu kommen eine Reihe von Verbesserungen, wie für die Systemstabilität und für Smart-Home-Geräte.


Aktualisierung verfügbar

Wer bereits eine ältere Laborversion, eine Beta oder das Standard FritzOS installiert hat, kann nun die Aktualisierung über "System / Update" erhalten und mit seinen Geräten nutzen.

Genaueres zum Update-Prozess erläutert AVM auf der Sonderseite zu den Labor-Versionen. Die neue Fritz-Laborversion hat noch Beta-Status, kann also noch immer unvorher­gesehene Pro­bleme verursachen und sollte nur zu Test­zwecken zum Einsatz kommen.

Das ist neu

Nach dem Update sollte die FritzBox 7490 06.98-56900, und die 7590 die Nummer 06.98-56903 als neue Versionsnummer anzeigen.

Änderungen in FritzOS 06.98-5690x

    Internet:
  • Behoben - IP-Client-Modus lässt sich nicht mit fester IP-Adresse einrichten
  • Behoben - Internetzugangsart "vorhandener Zugang über WLAN" funktioniert nicht
  • Behoben - Kindersicherung blockiert unerwartet die Internetnutzung
  • Heimnetz:
  • Verbesserung - Optimierungen für HAN FUN-Schalter und -Bewegungsmelder
  • Behoben - Update von FRITZ!-Geräten über die Heimnetzübersicht scheitert bei deaktiviertem Kennwort
  • Sicherheit:
  • Änderung - Die Sicherheitsbewertung muss für neu gesetzte Kennwörter mindestens "Mittel" ergeben
  • System:
  • Verbesserung - Stabilität
  • Behoben - Push Service verschickt Update-Informationen u. U. erneut

Wichtig: Das Update kann aktuell nicht über das Windows-Programm Recover auf die reguläre aktuelle FritzOS-Version zurück­gestellt werden.

AVM arbeitet intern bereits an der Fertigstellung für FritzOS 7.xx und bringt auf dem Weg dahin für Kunden zum Ausprobieren neue Labor-Versionen heraus, mit denen noch nicht veröffentlichte Funk­tionen getestet werden können.


Siehe auch:
Mesh in FritzOS Labor-Version: AVM weitet Geräte-Unterstützung aus
Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 Router, Avm, Fritzbox, Fritz, FritzBox 7590 AVM
Mehr zum Thema: FritzBox
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren3
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Tipp einsenden