Auch Computer leiden bei der Hitze

Der Sommer-Marathon macht nicht nur Mensch und Natur zu schaffen, auch schmachten unter den Temperaturen. Bei dieser Hitze seien die Rechner wesentlich anfälliger für Defekte, warnt das Pariser Informatikunternehmen MDI Informatique. Am empfindlichsten sei das so genannte Motherboard, die Platte im Inneren des Rechners. Hier werden die wichtigsten Teile des Computers angeschlossen. Der Prozessor wird zwar von integrierten Ventilatoren gekühlt, bei Temperaturen wie diesen, kann auch das nicht reichen. Dabei sind Büro-Computer von der Hitzewelle stärker betroffen als Laptops. Letztere werden besser gekühlt. Was tun, um den Computer am Leben zu erhalten? Nein, nicht in den Kühlschrank stellen. MDI Informatique rät den Computer regelmäßig zu entstauben. Ob das woanders auch hilft?


News-Submiter: Lutz1965
Weitere Infos und News-Quelle: www.it-news.de

Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:00 Uhr Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Telefunken XF50A401 127 cm (50 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, DVB-T2 H.265/HEVC, Smart TV, Netflix)
Original Amazon-Preis
449,99
Im Preisvergleich ab
449,00
Blitzangebot-Preis
369,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden