Nokia X(6): Diese Technik steckt im ersten Notch-Smartphone von HMD

Smartphone, HMD global, notch, Nokia X, Nokia X (2018), Nokia X6, Nokia X6 (2018) Bildquelle: ITHome / Weibo
Kurz vor der Präsentation des neuen Nokia "X" bzw. "X6" in der nächsten Woche, liegen jetzt fast alle Details zu dem von HMD Global als Lizenznehmer für den Markennamen Nokia im Bereich der mobilen Endgeräte geplanten ersten Smartphone mit "Notch" im Display vor. Wie erwartet verfügt das Gerät über ein 5,8 Zoll großes LCD, an dessen oberen Rand eine Aussparung zu finden ist, in der man Kamera, Sensoren und den Ohrhörer unterbringt.

Das Nokia X, dessen endgültiger Name wohl noch immer nicht ganz sicher ist, wurde jetzt von der chinesischen Telekommunikationsaufsicht TENAA für den dortigen Markt zertifiziert. Netterweise verrät die Datenbank der Behörde auch einen Großteil der Spezifikationen, die Nokia Mobile bzw. HMD Mobile bisher trotz öffentlicher Zurschaustellung des neuen Produkts noch nicht nannten.

Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)
Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)
Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)
Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)
Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)

Das Display ist erwartungsgemäß 5,84 Zoll groß und arbeitet mit 2280x1080 Pixeln. Es ist somit im 19:9-Format gehalten und besitzt einen Ausschnitt am oberen Rand. Trotz des fast randlosen Designs hat auch das Nokia X wieder einen schmalen Rand am unteren Ende, denn die für den Betrieb des LCDs nötige Technik lässt sich aus Kostengründen wohl bisher einfach nicht anders unterbringen.

Rätselraten um die CPU geht weiter

Im Innern des neuen Nokia X, dessen interne Modellnummer im Fall des chinesischen Modells TA-1099 lautet, steckt offensichtlich Mittelklasse-Hardware. So wird die Taktrate des Prozessors hier mit 1,8 Gigahertz angegeben, wobei dieser acht Kerne haben soll. Genaue Auskunft über die Art des hier verwendeten SoCs gibt die TENAA leider nicht, so dass nun spekuliert werden darf.

Die Auswahl an aktuellen Achterkernern mit 1,8 Gigahertz ist im Grunde allerdings sehr beschränkt, so dass vor allem der Snapdragon 450 von Qualcomm in Frage kommen dürfte. Andererseits ist auch denkbar, dass die Daten der Behörde nicht ganz stimmen und sich die früher aufgetauchten Gerüchte rund um die Verwendung des MediaTek Helio P60 (2,0 GHz) und des Qualcomm Snapdragon 636 (2,2 Gigahertz) bestätigen könnten.

Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)Nokia X6 (2018)

Der Arbeitsspeicher fällt bei HMDs erstem Nokia-Smartphone mit Notch je nach Preiskategorie unterschiedlich groß aus. Der Kunde hat letztlich wohl die Wahl zwischen Varianten mit drei, vier oder sechs Gigabyte Arbeitsspeicher. Der interne Flash-Speicher soll dabei jeweils 32 oder 64 Gigabyte fassen und kann mittels MicroSD-Speicherkarte vollkommen problemlos erweitert werden.

Die Dualkamera des Nokia X(6) auf der Rückseite nutzt eine Zeiss-Optik und Sensoren mit einer maximalen Auflösung von 16 Megapixeln, wobei bisher noch keine Angaben zur Auflösung des zweiten Kamerasensors vorliegen. Auf der Front sitzt ebenfalls eine 16-Megapixel-Kamera, so dass hochauflösende Selbstporträts damit keinerlei Problem sein dürften.

Der Akku des Nokia X ist mit 3000mAh durchschnittlich bemessen und entspricht daher dem, was man in dieser Größenklasse auch bei vielen anderen Herstellern findet. Das Gerät ist knapp acht Millimeter dick und bringt es auf ein Gewicht von 151 Gramm. Das Telefon erscheint in den Farben Blau, Schwarz und Silber-Weiß. Als Betriebssystem wird ausdrücklich Android 8.1 Oreo genannt, wobei HMD Global in China eine spezielle Variante ohne Google-Apps verwendet. Smartphone, HMD global, notch, Nokia X, Nokia X (2018), Nokia X6, Nokia X6 (2018) Smartphone, HMD global, notch, Nokia X, Nokia X (2018), Nokia X6, Nokia X6 (2018) ITHome / Weibo
Mehr zum Thema: Nokia
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:40 Uhr Zayiko Damastmesser Nakirimesser, japan.Damaststahl VG-10, Zayiko Kuro Frank Rosin Serie * NANAZayiko Damastmesser Nakirimesser, japan.Damaststahl VG-10, Zayiko Kuro Frank Rosin Serie * NANA
Original Amazon-Preis
119,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
96,03
Ersparnis zu Amazon 20% oder 23,96

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden