Real Player wird Open Source-Projekt

Software Real Networks wird den Quellcode seines Medienabspielprogramms Real Player der Open-Source-Gemeinde zur Verfügung stellen. Von der Offenlegung des Quellcodes erhofft sich der Hersteller eine stärkere Verbreitung der Software, insbesondere mit Blick auf Microsofts Konkurrenzprodukt Media Player.

Software-Entwickler könnten den Code künftig entsprechend den eigenen Anforderungen für Linux- oder Solaris-Server anpassen, so das Unternehmen. Real Networks hat in der Vergangenheit bereits den Quellcode für seine Audio- und Videokomprimierungstechnik Helix und den Helix DNA Media Server unter eine Open-Source-Lizenz gestellt. weiter im Artikel gehts in der News-Quelle bei PC-Welt ...

Weitere im Artikel und News-Quelle: www.pc-welt.de


Bedenken Sie bevor Sie einen Kommentar schreiben, dass Kommentare nur im unmittelbaren Zusammenhang mit der News stehen sollen - für andere Sachen ist das Forum da - WinFuture.de behält sich vor, unpassende Kommentare zu löschen und im Wiederholungsfall oder bei verbalen Entgleisungen dem WinFuture-Gast ggf. die Kommentarrechte, temporär oder auf Dauer zu entziehen!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:50 Uhr LG 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
LG 43 Zoll Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner, Smart TV)
Original Amazon-Preis
450,99
Im Preisvergleich ab
433,70
Blitzangebot-Preis
399,99
Ersparnis zu Amazon 11% oder 51

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden