Ersten Media Center Systeme verlassen die USA

Windows

Microsoft liefert die ersten Media Center Systeme nach China, Japan, Deutschland, Frankreich und Groß-Britannien.

Dabei war die größte Hürde für Microsoft das zur Verfügung stellen von Programm-Informationen der einzelnen Sender um den digitalen Videorekorder zu ermöglichen. Bisher war die Media Center Edition von Windows XP nur in den USA, Kanada und Korea verfügbar. Des Weiteren ist noch zu erwähnen das die Media Center Edition weiter Entwickelt wurde und nicht die selbe Version wie z.B. in den USA enthält. Mehr Funktionen, besser angepasste Menüs und ein großes Update um die Media Center Edition für die neuen Länder fit zu machen.

Eine kleine Auswahl von Media Center Systemen welche es momentan in den USA, Kanada und Korea zu kaufen gibt finden Sie im Media Center PC Showcase. Die Preise für ein komplettes System schwanken je nach Hersteller und Verkäufer der Systeme. Hier z.B. 3 Systeme von Usern:

mce_user_pcsmce_user_pcsmce_user_pcs

Weitere Infos: Windows XP MCE Homepage
Quelle: c|net

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren17
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,95
Blitzangebot-Preis
111,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 38,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden