Die besten Scherze: So wurde die IT-Welt 2018 in den April geschickt (Update)

Aprilscherz, 1. April, Bär Bildquelle: J B (CC BY 2.0)
Auch in diesem Jahr konnte man am ersten April wieder zahlreiche Späße im Netz finden. Viele Webseiten-Betreiber beteiligen sich dabei traditionell an der Verbreitung von lustigen Falschmeldungen. Wir haben die besten Aprilscherze der IT-Welt für euch zusammengetragen.

Google erlaubt sich mehrere Späße

Der Suchmaschinenkonzern Google hat sich dieses Jahr gleich mehrere Aprilscherze (via 9to5google) erlaubt. Zusätzlich zu einem Minigame im Kartendienst des Konzerns, wo eine Figur mit dem Namen Waldo gefunden werden muss, ist es ab sofort möglich mit der Gboard-Tastatur über physische Tasten zu wischen, um eine Eingabe zu erzeugen. Die australische Abteilung von Google hat sich sogar umbenannt und tritt nun als "Googz" auf.

Aus Pornhub wurde kurzerhand Hornhub

Wer am ersten April seinem täglichen Besuch auf Pornhub nachgehen wollte, hat ausnahmsweise nicht sofort erotische Videos zu Gesicht bekommen. Stattdessen wurde die Seite in "Hornhub" umbenannt und zeigte Inhalte, wie mit echten Blasinstrumenten musiziert wird. In den "Hot Horn Videos" waren auch Einhörner und Tiere wie zum Beispiel Nashörner zu sehen.

Redakteure über Abstimmung kündigen

Ntower befragt die Nutzer der Seite oftmals über eine Umfrage zu bestimmten Themen. So konnten am ersten April bis zu drei Redakteure ausgewählt werden, welche die Kündigung verdient haben sollen. Der Angestellte mit den meisten Stimmen darf sich also schon bald darüber freuen, nicht mehr für das Nintendo-Magazin schreiben zu müssen. Aprilscherze 2018

Das kostenlose Girokonto für Haustiere

Habt ihr euren Hund oder Hamster so lieb, dass ihr für ihn ein eigenes Girokonto eröffnen möchtet? Die ING-DiBa bietet ein solches Konto an - und das vollkommen ohne Gebühren und mit kostenloser VISA-Karte! Eine Kontoeröffnung ohne Unterschrift wäre allerdings doch zu viel des Guten, wobei immerhin der Pfotenabdruck dafür herhalten sollte. Zu schade, dass es sich um einen Aprilscherz handelte.

Jetzt weiterlesen: Die nächste Seite enthält einige lustige Aprilscherze, die ihr uns über die Kommentare mitgeteilt habt. Aprilscherz, 1. April, Bär Aprilscherz, 1. April, Bär J B (CC BY 2.0)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren35
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:55 Uhr Anker PowerCore+ 26800mAh Powerbank mit Power Delivery, USB-C Externer Akku unterstützt Schnelles Wiederaufladen und 30W Ausgang für MacBooksAnker PowerCore+ 26800mAh Powerbank mit Power Delivery, USB-C Externer Akku unterstützt Schnelles Wiederaufladen und 30W Ausgang für MacBooks
Original Amazon-Preis
119,99
Im Preisvergleich ab
55,90
Blitzangebot-Preis
55,90
Ersparnis zu Amazon 53% oder 64,09

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden