Bedenklicher Datenschutz: Siri liest verborgene Nachrichten einfach vor

Einstellungen, lockscreen, iOS 11, Benachrichtigung, Notification Bildquelle: Apple
Beim iPhone ist es möglich, eingegangene Nachrichten erst anzeigen zu lassen, wenn der Nutzer das Gerät entsperrt hat. Jetzt wurde aber entdeckt, dass der Sprachassistent Siri bereitwillig auch ohne Log-in diese Nachrichten vorliest und somit auch Dritten Zugang zu eigentlich geschützten Inhalten gewährt.

Siri liest bereitwillig alles vor und schaut nicht auf den Datenschutz

Der Apple-Assistentin Siri zeigt aktuell ein Verhalten, das man bei genauer Betrachtung wohl als Fehler bezeichnen kann, der Unbefugten freien Zugang zu verborgenen Lockscreen-Nachrichten gewährt. Wie MacMagazine entdeckt hat, liest die Sprachassistentin auf Befehl hin auch die Mitteilungen vor, die von dem Nutzer explizit beispielsweise zum Schutz der Privatsphäre ausgeblendet wurden, bis eine Entsperrung erfolgt.


Eines ist klar: Das jetzt entdeckte Verhalten von Siri setzt natürlich voraus, dass Dritte Zugriff zu dem Gerät haben. Dass der Assistent eigentlich geschützte Nachrichten auf Sprachbefehl ohne Probleme an jeden ausplaudert, darf in Hinblick auf den Datenschutz aber auf jeden Fall stutzig machen. Unbefugten ist es so möglich, Zugriff auf Mitteilungen von Messaging-Diensten wie WhatsApp, Facebook Messenger und andere Dritt-Apps zu erhalten. Prominente Ausnahme: Inhalte von Apples iMessage-Dienst liest Siri nicht vor.

Auch Lockscreen-Sperre war einst iMessage vorbehalten

Seit iOS 11 steht die Schutzfunktion für Lockscreen-Nachrichten über das Einstellungsmenü für "Mitteilungen" bereit - vorher war das Feature nur auf Benachrichtigungen von iMessage beschränkt. Im oberen Bereich lässt sich hier unter der Überschrift "Vorschauen zeigen" eine Auswahl treffen, wann Nachrichten auf dem Bildschirm erscheinen. Standard ist hier die Einstellung "Wenn entsperrt", das den Zugang erst gewährt, wenn der Nutzer sich beispielsweise mit Touch ID oder Face ID authentifiziert hat.

Bis sich Apple um einen Beseitigung des Fehlers bemüht, der sich in der aktuellen Version iOS 11.2.6, aber auch in der Beta von iOS 11.3 findet, kann das Problem mit einer Deaktivierung der Lockscreen-Vorlese-Funktion von Siri umgangen werden. Die entsprechenden Einstellungen finden sich im Menü "Siri & Suchen".

iPhone X & iPhone 8 Alle Infos & Videos in unserem Special Einstellungen, lockscreen, iOS 11, Benachrichtigung, Notification Einstellungen, lockscreen, iOS 11, Benachrichtigung, Notification Apple
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden