Hardware: Zalman-Gehäuse, IDE in S-ATA, Xelo, Canon, 8in1

Peripherie & Multimedia 1. Lüfterloses Gehäuse von Zalman Zalman stellt ein lüfterloses Gehäuse vor, dass die entwickelte Wärme über Heatpipes an das Aluminiumgehäuse abgibt. Die CPU-Kühlung besteht aus insgesamt sechs Heatpipes, die bis zu 150 Watt pro Sekunde zum Gehäuse weiterleiten. Der VGA Kühler besitzt auch zwei 6 mm-Heatpipes und kühlt aktuelle Grafikkarten ohne Probleme. Festplatten Heatpipes sind auch vorhanden. Das mitgelieferte 300 Watt Netzteil kommt auch ohne einen Ventilator aus und ist auch mit dem Gehäuse verbunden. Das Gehäuse ist bis spätestens Oktober erhältlich. Der Preis soll um die 1000 Euro betragen. Andere Quellen berichten allerdings eher von rund 400,- Euro, so dass man den endgültigen Preis noch abwarten muss.



Quelle: hardware-mag.de


2. Neuer Adapter verwandelt IDE- in Serial-ATA-Laufwerke

Ein Adapter von ARP DATACON erlaubt den Einsatz von älteren IDE-Geräten mit dem 1,5 Gbit/s schnellen S-ATA-Standard. Der Adapter wird auf den Serial-ATA-Port gesteckt und dann mit dem IDE-Laufwerk verbunden. Der Adapter ist als Stecker für 45 Euro und als Board für 33 Euro erhältlich.

Quelle: computerbase.de


3. Externer TV-Tuner für LCDs und analoge Monitore

Von Xelo gibt es einen externen TV-Tuner, mit dem sich Displays, analoge Monitore und Projektoren auch ohne eingeschaltenen Computer zum Fernsehen nutzen lassen. Spielekonsolen und DVD-Player kann man auch über Composite oder S-VHS Eingänge anschließen. Das Gerät unterstützt den Fernsehstandard PAL-BG mit einer Auflösung von maximal 1024 x 768 Bildpunkten. Der LCD2TV Wizzard von Xelo soll ca. 119 Euro kosten.



Quelle: golem.de


4. Mobiler 2.400dpi-Scanner mit USB 2.0

Canon hat einen 2 kg schweren Scanner mit USB 2.0 herausgebracht, welcher den benötigten Strom direkt aus dem USB-Port bezieht. Das Gerät schafft eine Auflösung von maximal 2.400 x 4.800 dpi mit einer Farbtiefe von 48 Bit. Ein Scannvorgang dauert 9 Sekunden mit einer maximalen Auflösung. Mit FARE Level 2 soll Staub und Kratzer mit Infrarot automatisch entfernet werden. Im Softwarepaket sind die Programme Adobe PhotoShop Elements 2.0, Omnipage SE OCR und NewSoft Presto! und Pagemanager enthalten. Das Gerät kostet 200 Euro.



Quelle: chip.de


5. 8-in-1-Kartenleser und Flash-Player von Datafab

Von Datafab gibt es einen Kartenleser, der folgende 8 verschiedene Karten unterstützt: CF-, IBM-Microdrive, SM-, SD-, MMC-, MS-, MS-Pro und xD-Karten. Das Gerät wird über USB 2.0 am PC oder über ein AV-Anschlusskabel am Fernseher angeschlossen. Die Fotos können am Fernseher entweder als Diashow oder Thumbnail-Übersicht angezeigt werden. Unterstützt wird auch das Abspielen von MP3-Dateien und Videos in den Formaten MPEG 1 und MPEG 2. Das Gerät kostet mit einer Infrarot-Fernbedienung 119 Euro.



Quelle: chip.de

Vielen Dank an Ichbines
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Beamer, Crenova XPE470 Mini Beamer 130? Support HD 1080P Video via USB-Stick iPad iPhone für Heimkino -
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
79,98
Ersparnis zu Amazon 20% oder 20,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden