WinFuture.de Special: Office 12 Pre-Beta im Review

03.11.2005 13:53 
Epilog

An dieser Stelle ein Fazit zu ziehen, wäre auf Grund der relativ frühen Betaphase (Pre-Beta) voreilig. Fakt ist aber, dass Microsoft Office 12 in der uns vorliegenden Pre-Release eine von Grund auf vereinfachte Bedienung und eine sinnvolle Anordnung der einzelnen Möglichkeiten bietet. Besonders Anfängern oder Neulingen auf dem Gebiet der Informationstechnik wird dies ein willkommener Einstieg sein. Jedoch gibt es auch Bereiche, in denen die Programmierer dringend nachbessern müssen: Wünschenswert wäre zum Beispiel, dass zu jeder größeren Aktion, die der Nutzer gerade durchführt, eine prägnante und dennoch aussagekräftige Beschreibung in einer auf Wunsch ausklappbaren Sidebar erscheinen würde.

Man darf aber weiterhin gespannt sein, denn von den angekündigten Neuerungen, wie beispielsweise der PDF-Unterstützung, der zentralen Datenspeicherung und vielem mehr, wurden bislang erst wenige in das Produkt integriert. Auch interessant wird die Integration der Live-Services werden - vor wenigen Tagen hat Bill Gates bekannt gegeben, Microsofts Applikationen stärker mit dem Internet in Verbindung setzten zu wollen. Während der Präsentation in San Fransisco wurde unter anderem davon gesprochen, Microsoft Office wahlweise über ein Internet-Abonnement anzubieten - mehr hierzu aber erst, wenn es soweit ist.

Weiterführende Informationen:
Redaktion: Valentin Hauner



Diesen Testbericht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wusste ich es doch...
Gute Arbeit Hauner!!
@Topic
Man hat sich bei Office 12 nach meiner Meinung nur um Word und Excel gekümmert.
Die Anordnung Bedienungselemente ist sehr gewöhnungsbedürftig.
Outlook, was endlich mal eine genaue Überarbeitung gebraucht hätte, läst man einfach links liegen.
Wirkliche Features gibt es wohl nicht, "nur" das Design wurde für Vista angepasst.
Also mehr Klicki Bunti für viel Geld.
 
Bitte nicht vergessen, dass es sich hierbei um eine PRE-Beta Version handelt. Bis die Final erscheint (Mitte/Ende nächsten Jahres) wird sich sicherlich noch einiges tun - auch in Outlook usw.!
 
@mesios
OK,da hat Microsoft noch viel Zeit um wirklich etwas gutes einbringen zu können,
was den Preis auch rechtfertigt.
 
@Großer: son quatsch. bei office 12 ist so viel neues drin. die gesamte palette an features wurde überarbeitet. schau es dir erstmal gut an. ich bin beeindruckt von diesem werkzeug.
 
Ich find Office schon klasse - vor allem Outlook. Bislang habe ich noch keine Suite gefunden, die E-Mail, Kalender, Kontakte und News-Funktion vereint.
 
Antwort auf den Kommentar von milko
Thunderbird mit Erweiterungen.
 
@milko: Revolver Mail oder Athera... wenn es Windows ist... unter Linux gibt es Kontact, Evolution und noch andere... und keine steht Outlook 2003 in irgendeiner Weise im Funktions und Leistungsumfang nach.
 
@Hauner : schickst du deine Vorschläge an Microsoft ? bzw. biste betatester ?
vieleicht bauen se die ja rein wenn se von Winfuture kommen.

Vielen Dank für diesen Einblick, bin mal auf die Final gespannt.
Es wäre dann noch interessant zu wissen was zwischen diesem test hier und der final verbessert wurde.
Gruß , vielen dank
 
@-=[J]=-: Wir werden selbstverständlich in den nächsten Monaten eine zweite Review online stellen, und eventuell auch einen Test über die Final-Release. :-) Meinst du den Vorschlag, eine verbesserte Hilfe-Funktion einzubauen?
 
Gute Arbeit, finde ich auch!
 
Office 12 ahoi da wird open office nichts mehr zu lachen haben
 
@hauner:

Schön das du meinen Komentar gleich umgesetzt hast. Danke

@Meyerling:

Wenn MS es jetzt noch schafft einen PDF Support (Erstellen, Bearbeiten und so) zu intergrieren dann hat Open Office wirklich nichts mehr zu lachen.

Und wenn die Preise halbwegs akzeptabel bleiben, sollte man sich Office 12 auf jeden Fall zu legen. (O2k3 war nicht unbedingt ein muss)

Also ich bin auf jeden Fall schon vom Pre Release wahnsinnig begeistert.
 
@Microsoft : Ich wünsche mir, dass ihr endlich Daten und ausführbaren Code trennt. Denn bei einfachen Dateien ohne Code, können folglich keine Würmer oder Vieren sein. Dies wäre ein sinnvoller Beitrag zu mehr Datensicherheit.@Hauner : Gute Arbeit!
 
Ist zu Office 12 wirklich schon ein Packshot raus oder habt Ihr den selbst gemacht?!
 
Schön das Ihr Excel, Word & Co präsentiert, wo bleibt Frontpage? Für viele Webmaster sicher interessant!
*Cu*
 
Antwort auf den Kommentar von echnaton
Soll das nicht zugunsten von Neuentwicklungen eingestampft werden (Stichwort Expression)?
 
Und hier findet Ihr weitere infos ppt's etc- http://microsoft.sitestream.com/PDC05/
 
mal ne blöde frage, ich hab gestern nen text für deutsch mti dem word getippt, da is mir aufgefallen, dass das alte rechtsschreibung hat. hat das zufällig noch jemand beobachtet oder muss ich die neue detusche rechtsschreibung irgendwie anmachen?
 
@LoD14: Hui, das habe ich auch gerade bemerkt. Zur Final-Version werden sie's schon richten. ;-)
 
am besten dudenkorettur besorgen dann haste nie probleme
 
ich frage mich, wie hauner es geschafft hat, das office12 packet auf windows xp zu installieren?!? :)
 
@h3r0in: Microsoft Office 12 kann ganz normal auf Windows XP installiert werden. Auch die endgültige Release wird nicht ausschließlich für Vista geeignet sein.
 
Wie sieht es eigentlich mit der Office Programmierung der verschiedenen Programme aus? VBA 6 wird ja von MS nicht mehr unterstützt... Für Word Und Excel gab es ja die Visual Tools die eine .net Entwicklung möglich machten.... Outlook soll jetzt auch dabei sein. Aber wie sieht es mit Access aus? Immer noch VBA?
 
weis einer schon ob es eine öffnetliche beta oder wann, der Beta test startet?
 
@antiweb: News auf WinFuture vom 07.11.2005: http://www.winfuture.de/news,22958.html
 
@Hauner:News auf WinFuture vom 07.11.2005: http://www.winfuture.de/news,22958.html das stecht nichts wirliches von einen termin
 
Kann man den auch runterladen????? ich warte auf antwort
 
Sie haben also das Umgesetzt was ich schon lange fordere: Nach Arbeitsschritte aufgeteilte Arbeitsleisen:

-Rohtext
-Gliederung
-Formatierung
-Bilder und andere Medienzusätze
-Druck
(so wie ich das aufteilen würde)

Beispielsweise bei Word
 
macht einen guten eindruck.. aber die umstellung wird ein bischen heftig sein wer jahre mit den alten pogrammen wie 2000 und 2002 zu tuhn hat.
 
Hallo!

Sieht einfach nur gut aus!!!

OpenOffice hat jetzt schon nichts mehr zu lachen.
Da gabs kürzlich bei PC-Welt nen Test.
OpenOffice verschlingt gegenüber MS_Office wahnsinnig viel Speicher und die Datein sind teilweise riesengroß gegenüber MS-Office.

Weiterhin wird OpenOffice MS Office nie das Wasser reichen können.

Zu Frontpage:
Ich denke das wird weiterentwickelt, denn Frontpage und WebExpress sind 2 paar Schuhe. WebExpress ist zum entwicklen von asp.net basierten Webseiten, während man mit Frontpage normale HTML Seiten (natürlich auch mehr) entwicklet.
Ich arbeite seit Jahren mit Frontpage.

Gruß
svenyeng
 
Hallo das ist alles viel zu teuer Microsoft könnte das ruhig billiger machen für schüler
mfg eis
 
@eis: Es gibt eine für Schüler und Studenten lizenzierte Version, die günstiger ist. :-)
 
Ich hoffe auch denn ich bin Schüler und verbringe manchmal 2-4 Stunden vor Office.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!