WinFuture-Review: Internet Explorer 7 Beta 3 Deutsch

11.07.2006 11:01 
Bei der gestern veröffentlichten "Beta 3" handelt es sich um die Build mit der Nummer 7.0.5450.4. Vor einigen Tagen war bereits die englischsprachige Version veröffentlicht worden. In der deutschen Ausgabe hat sich, bis auf die Sprache, nichts geändert, so dass wir die Neuerungen auch anhand dieser Ausgabe im Detail betrachten können.


Vergleicht man die deutsche Beta 3 mit der vorangegangenen Beta 2 fällt vor allem der Fortschritt in der Übersetzungsarbeit ins Auge. Auch bei näherer Betrachtung längerem Suchen finden sich keine englischen Textbrocken mehr in den Menüs und Dialogen. Lediglich einige Schaltflächen, die zwar schon ihre deutsche Bezeichnung tragen, aber noch nicht an deren Länge angepasst wurden, zeigen, an welchen Stellen Microsofts Arbeit noch nicht abgeschlossen ist.


Darüber hinaus hat Microsoft wie erwähnt das Feedback der Tester berücksichtigt und einige Verbesserungen an der Benutzeroberfläche seines Browsers vorgenommen. So wurden die Bedienelemente für das Abbrechen des Surf-Vorgangs, das erneute Laden einer Webseite und das Suchen im Internet leicht modifiziert, so dass ihre Funktion nun noch besser auf den ersten Blick erkennbar ist. Die "alten" Varianten waren nicht kontraststark genug.


Ein weiteres Beispiel für die Berücksichtigung von Kundenwünschen seitens Microsoft ist die erneut hinzugefügte Option, die Schaltfläche "E-Mail lesen" auf Wunsch einzublenden. Diese Funktion hatten die Redmonder entfernt, da man im Rahmen der Planung des Internet Explorer 7 die Daseinsberechtigung eines jeden Bedienelements überprüft hatte. In Feldversuchen hatte sich herausgestellt, dass der Button nur in seltenen Fällen genutzt wird. Da es nach dem Entfernen des Knopfes jedoch offenbar Kunden gab, die dies bemängelten, haben die Entwickler ihre Entscheidung offensichtlich noch einmal überdacht.

Auch in einem anderen Punkt erfüllt Microsoft die Wünsche der freiwilligen Tester. Viele von ihnen hatten gefordert, dass es im Rahmen der Integration des so genannten "Tabbed Browsing", bei dem mehrere Webseiten mit Hilfe von Registerreitern in einem Browser-Fenster geöffnet werden können, die Möglichkeit geben müsse, die Reihenfolge der Reiter zu modifizieren. Genau diese Option hat das Entwickler-Team in der Beta 3 hinzugefügt, so dass auch dieses von anderen Browsern wie Opera oder Mozilla Firefox bekannte Feature auch für das Produkt aus Redmond zur Verfügung steht und zumindest in unserem Kurztest bereits einwandfrei funktioniert.


Bereits im Vorfeld hatten die Entwickler angekündigt, auch am integrierten RSS-Reader einige Optimierungen vornehmen zu wollen. So ist es nun möglich, einen Feed nach dem Studium einer Nachricht als "gelesen" zu markieren, bis ein Update erfolgt. Leider lassen sich einzelne Nachrichten bisher nicht kennzeichnen.

Neben den weiteren Verbesserungen an der Benutzeroberfläche hat sich in der Internet Explorer 7 Beta 3 offenbar auch einiges unter der Haube getan. Gegenüber der Beta 2 scheint sich die Geschwindigkeit des Seitenaufbaus signifikant gesteigert zu haben. Auch in Sachen Stabilität wurde nachgearbeitet, so dass der Browser nun einen wesentliche stabileren Eindruck hinterlässt.
Diesen Testbericht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der IE 7 ist wirklich sehr gelungen muss ich sagen. :)
Das einzigste was ich bemängele ist der fehlende Downloadmanger.
 
als ich beta3 auf english drauf hatte, stand dann in der statusleiste im arbeitsplatz oder nen anderer ordner immer my computer. nen doppelklick drauf ließ den explorer abschmieren.
und die datenträgerbereinigung wurde auch nicht mehr vernünftigt angezeit.
war das bei jemanden genauso?
wie sieht es bei der deutschen beta aus???
 
@maTze aka. freEze Tatsächlich, wenn ich jetzt den Windows Explorer starte und unten auf Eigenen Computer klicke, stürtzt der Explorer ab. Hmm... da müsste ich mal M$ benachrichtigen. Aber ansonsten finde ich den IE 7 Beta 3 echt gut. Der ist viel schneller und stabiler als die Beta 2. Weiter so M$.
 
@maTze aka. freEze: bei mir kein prob ls
 
ist auch hier wieder diese dämliche Schriftartersetzung/veränderung integriert? Kann man sie nun abschalten?
(Ich meine diesen Clear-type-neue Schriftart-Kram....bei der Beta 1 sah nach der Installation alles im IE und in OE total verschwommen aus....)
 
@Xionic
Natürlich kann man das abstellen. Konnte man auch schon in Beta1.
 
Ich benutze den IE 6 bzw 7 öfters und lieber als den FireFox. Beim FireFox störrt mich die lange Startzeit, beim IE ist das eine sache von millisekunden. Beim FF muss ich manchmal über 30sekunden warten.
 
@misteranwa: Hmm....ist bei mir genau andersherum.
 
@misteranwa: Bei mir auch so, allerding würde ich sagen das es genau andersrum wäre, wenn der FF anstelle vom IE ständig im System geladen wäre :)
 
sowas wie adblock fehlt! das is bei FF mittlerweile sowas wie ne "selbstvertändlichkeit" das man keine layer-werbung und laute banner hat, dann startet man den IE un man wird überhäuft mit dem zeug
 
@S.I.C. Bin mir grade nicht sicher, aber ist das AbBlock-Feature beim FFox nicht auch über ein PlugIn nachzurüsten? Das geht doch beim IE auch.
 
Seit wann ist der IE6 10 Jahre auf dem Markt?
Es ist genau seit 5 Jahren auf dem Markt, nur so nebenbei angemertkt, an dem Author des Threads
 
@joe200575: http://de.wikipedia.org/wiki/Internet_Explorer der IE hat 10 jahre aufm buckel!
 
@Benjim: Der IE im Gesamten mag 10 Jahre alt sein, der 6er ist aber "erst" 5 Jahre alt. Von daher ist die Formulierung im Artikel ist unglücklich gewählt :)
 
@Handy: nicht ganz ... im umgangssprachlichen sagt man ja " der IE hat dies hat das hat jenes" ... ohne versionsnummer ... somit _kann_ man davon ausgehen das man die gesammtzeit sieht, allerdings muss ich dir recht geben das die 6 hinter IE zu verwirrung führen kann :)
 
sehr guter Browser. Naja desweiteren gehört hier nichts über Ff rein.
 
irgendwie bekomme ich JAVA nicht aktiviert im IE7 beta3 .... sehr ärgerlich :(
und nirgens etwas zu finden wo man das einstellen kann ..... zumal die ganze sicherheits und datenschutz einstellerei auch sehr umständlich und unübersichtlich gestalltet ist *find*
 
Hm lad dir doch Java 6 runter. Also bei mir funzt es
 
@overdriverdh21: Vielen Dank für den Hinweis .. :( habe Java 1.5 update 7 drauf damit gehts auch nicht .. :(
 
ähmm mh... also bei mir gehts villeicht haste was deaktiviert.
 
@overdriverdh21: also nicht das ich wüsste .... ich hab den installiert und denn mal map24.de aufgerufen und da fehlen dann halt die ganzen features die java auf der seite eben bietet ... hmm aber wenn man was deaktiviert müsste man es doch auch wieder aktivieren können und da finde ich eben nichts nichts von java in den ganzen einstellungen nicht .... naja an irgendwas wirds schon liegen ich mach mir da jetzt kein kopf drüber mehr ist mir viel zu warm dafür :) erstmal wieder runter damit
 
Ja in den Internet Optionen gibt es Java aktivieren
 
@overdriverdh21: eben diesen Punkt habe ich nicht gehabt ... naja mein system war eh renovierungsbedürftig ... erstmal alles auf null zurück * image sei dank dauert das nur 5 minuten*
 
Ich habe die IE7Beta2 Installiert, aber der Uninstallordner ist nicht mehr vorhanden. Kann jemand bitte diesen Ordner als .zip zum Download bereitstellen? es ist der Ordner %windir%/$NtUninstallie7b2pmx$
 
Wieso hat der IE7 immer noch nicht DAS wichtigste Feature überhaupt:

FIND AS YOU TYPE!

Ich will endlich wieder von dem trägen Firefox mit seinen klebrigen Java-Menus weg und den lichtschnellen IE nutzen!

Aber ein Leben ohne 'Find as you type' ist inzwischen nicht mehr vorstellbar...!
 
Ich finde den IE auch gut. Denn die gute Übersicht wenn man mehrere Tabs hat ist echt gut.
Somit hat man deutlich mehr überplick. Echt cool... :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!