WinFuture-Review: Internet Explorer 7 Beta 2

25.04.2006 15:26 
Vor allem für die Besitzer der 64-Bit-Varianten der verschiedenen Windows Betriebssysteme bringt die Veröffentlichung der Internet Explorer 7 Beta 2 interessante Neuigkeiten, denn erstmals steht der Browser nun auch für 64-Bit-Systeme zur Verfügung. Zwar ist das Installationspaket mit rund 23 Megabyte mehr als doppelt so gross, wie das der 32-Bit-Ausgabe, die Software läuft jedoch einwandfrei.

Insgesamt hinterlässt die Beta 2 des Internet Explorer 7 einen guten Eindruck und lässt vermuten, dass Microsoft im Fall des Browsers auf dem richtigen Weg ist. Dennoch gibt es neben den bereits genannten Fehlern noch einen Wermutstropfen - die Nutzung des Arbeitsspeichers. Nach einigen Stunden aktiven Internet-Browsens belegt der IE7 150 Megabyte Arbeitsspeicher, während die Auslagerungsdatei auf 600 Megabyte anwächst.


Um die Internet Explorer 7 Beta 2 nutzen zu können, wird Windows XP mit Service Pack 2, Windows Server 2003 mit SP1 oder eine entsprechende x64-Variante vorausgesetzt. Während der Installation wird die mittlerweile obligatorische Echtheitsüberprüfung des Host-Systems durchgeführt. Da der neue Internet Explorer nicht wie sein Vorgänger fester Bestandteil des Betriebssystems ist, kann er bei Nichtgefallen problemlos über die Systemsteuerung deinstalliert werden.

Vor dem Erscheinen der finalen Version soll es noch eine Beta 3 geben. Ist bei den Vorabversionen und Betas bisher eine Installation über eine vorhandene Version noch nicht möglich, soll dies mit der finalen Augabe ohne Umstände möglich sein. Wir werden natürlich über den weitere Fortschritt der Entwicklung berichten.

Screenshots: Internet Explorer 7 Beta 2 Build 5346.5 (20 Bilder)
Screenshots: Internet Explorer 7 Beta 1 Build 5112 (14 Bilder)

Weitere Informationen: Microsoft.com/IE | WinFuture Review Internet Explorer 7 Beta 1
Diesen Testbericht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gibt es diesmal wieder probleme mit steam?
 
was hat steam mit dem IE zu tun? O_o
 
@AudigY: Steam greift wohl irgendwie darauf zu, wenn ich meinen IE total blocke, will steam die motd.html immer runterladen statt sie anzuzeigen, scheinbar wird dort der IE genutzt
 
Warum wollen einige kein ClearType?

@Mod: Bitte meinen 2.Post löschen, bekommen wenn ich auf "go" klicke eine Fehlermeldung der Post wird dennoch eingetragen. Danke
 
@shadowhunter: Weil ClearType je nach eingesetztem Monitor, Auflösung und subjektiven Empfinden eher negativ als positiv sich auswirken kann (z.B. wird es subjektiv unschärfer, o.ä.).
 
Ach ja die deutsch kommt vieleicht schon nächste Woche :-)
 
@Genc: naja am 3.5. halt...
 
wird ganz nett mit dem IE würde schon evtl. umsteigen wenn die final rauskommt
MS wollte ja noch eine überraschung mit integrieren bevor es in vista zum einsatz kommt bin ma gespannt wie sich das so weiter entwickelt
 
@winfuture: sollte vll. noch im beitrag erwähnt werden das bisheriges scripting in applikationen und webseiten mit dem IE7beta fehler verursacht. ich denke aber auch fast das es an dem scripting liegt das mit dem IE7 nichtmehr kompatibel ist.
 
braucht der ie7 immer noch so viel cpu leistung wie bei der beta2?
 
"Trotzdem es bereits neuere Builds" oder vll. "obwohl..."!? :)
 
Ich finde das der neue Internet Explorer auf einem guten Weg in Sachen Sicherheit und Design ist. das sicherheitsmodell das in Windows Vista ni Verbindung mit dem IE7 verwendet wird ist eine großartige sache. Das Design finde ich auch nicht schlecth auch wenn die Features vielleicht noch besser sein könnten. Aber alles in allem finde ich die IE7 Beta 2 durchaus gelungen.
 
Ich bin vom IE 7 nicht begeistert :( Die neue optik ist ok, aber auf vielen seiten gibt es fehlerhafte darstellungen ( überlagerte grafiken, buttons manschmal nicht sichtbar, auch texte überlagern sich...) das fällt mir vorallendingen bei websites von lycos auf (lycos chat )
Kommentar abgeben Netiquette beachten!