Test: Trust 910Z PowerC@m Optical Zoom

10.09.2003 17:53 
Technische Daten
  • Sensorauflösung: 3.1 Megapixeln (2048 x 1472)
  • 3-fachen optischen Zoomobjektiv
  • 4 cm großes TFT-Farbdisplay
  • Kameraauflösung: 5.0 MPixel (2496 x 2016)
  • 3-facher stufenloser Digitalzoom für Fotos und 4-facher Digitalzoom für Videoclips
  • Integrierter 15-MB-Speicher, durch eine optionale SD/MMC-Karte auf 512 MB zu erweitern
  • Integriertes automatisches Blitzlicht mit den Möglichkeiten: Ein, Aus, Auto und Rote-Augen-Reduzierung
  • Eingebautes Mikrofon und integrierter Lautsprecher zur direkten Aufnahme/Wiedergabe von Videos mit Ton
  • Weißabgleicheinstellung für Tageslicht, Innenlicht und automatisch
  • Voreinstellungen: Selbstauslöser, Nachtaufnahme, Porträt, Nahaufnahme und Landschaft
  • JPEG-Speicherkompression zur optimalen Ausschöpfung der Speicherkapazität
  • Webcamfunktion mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde
  • Direkter Zugriff auf Abbildungen auf dem Computer durch die Wechselplattenfunktion (für Macintosh und Windows)
  • Videoausgang zur Wiedergabe von Aufnahmen auf dem Fernseher (PAL / NTSC)
  • Problemlose Installation und ultraschnelle Bildübertragung durch den USB-Anschluss
  • Ein/Aus-Schalter und automatische Abschaltfunktion, also längere Lebensdauer für die Batterien
  • Anschluss für einen optionalen Netzadapter
  • Einschließlich der folgenden Windows-Software: Photo Express 4.0 SE, Photo Explorer 7.0 SE, DVD Picture Show 1.0 SE, COOL360
  • Produktabmessungen (HxBxT in mm): 67 x 113 x 47

Inhalt der Verpackung
  • Kamera
  • USB-Kabel
  • Videokabel
  • 2 Batterien (Duracell Ultra, Größe AA)
  • Schutztragetasche
  • Handschlaufe
  • Dreibeinstativ
  • CD-ROM mit Treibern, Anwendungen und Anleitung
  • Mehrsprachiges Benutzerhandbuch
Minimale Systemanforderungen
  • Intel Pentium 233 MMX oder Mac PPC
  • USB-Port
  • 32 MB Arbeitsspeicher
  • 50 MB freier HDD-Speicherplatz
  • CD-ROM-Laufwerk
  • Windows 98SE, ME, 2000, XP oder Mac OS 9.x





 

Testergebniss

Impressum

Vielen Dank für die Bereitstellung der Testmuster
Hersteller: Trust
Review: © September 2003 by Felix Schulze
Diesen Testbericht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gibts auch Testbilder zum anschauen??
 
Antwort auf den Kommentar von tecONE
Ausführliche Testbilder stelle ich morgen online.
Bilder bei Tag und bei Nacht!
 
kann man die kamera auch am USB-Port aufladen und geht das laden der Bilder auf den PC einigermaßen schnell???
 
nein sie lässt sich nicht mit dem USb-Port aufladen.
Angeblich gibt es aber ein externes Netzteil.

Ja das geht relativ schnell.
Die Kamera lässt sich entweder als Wechsellaufwerk oder als DigitalKamera am PC anschließen.
 
hm es regnet bei mir in strömen, ich hoffe es hört bald auf, sonst gibts die fotos erst morgen.... :(
 
Oh schade, regnet es immer noch bei dir @Bad-Angel ? *fg* Schade, kann nirgends ein Angebot finden, bin ich wohl wieder blind trotz Brille :-(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!