Internet Explorer 8 Beta 1 - Die Neuerungen im Überblick

05.03.2008 14:38 
Microsoft hat anlässlich seiner Entwicklerkonferenz MIX08 ausführliche Informationen zum kommenden Internet Explorer 8 veröffentlicht. Die neue Ausgabe von Microsofts Browser soll eine ganze Reihe neuer Funktionen mit sich bringen. Die wichtigsten neuen Features wollen wir in diesem Artikel zusammenfassen und einen ausführlichen Überblick geben.
Die wohl wichtigste Neuerung überhaupt ist die verbesserte Kompatibilität zu aktuellen Webstandards. Nachdem Microsoft ursprünglich angekündigt hatte, einen optionalen "Standards-Modus" integrieren zu wollen, hat man nun nach massiver Kritik die Strategie geändert und will schon als Ab-Werk-Einstellung die bestmögliche Einhaltung der Webstandards erreichen. Offiziell will man damit die Ankündigung erfüllen, sich künftig an alle Webstandards zu halten.

Andererseits dürften auch die nach einer Beschwerde des Browserherstellers Opera eingeleiteten Untersuchungen der EU-Wettbewerbsbehörden sein. Opera hatte Microsoft vorgeworfen, durch seine Nichteinhaltung der Standards für eine Verzerrung des Wettbewerbs zu sorgen, weil zahllose Webseitenbetreiber ihre Angebote für den Internet Explorer anpassen, so dass die Sites in Konkurrenz-Browsern, die die Standards einhalten, oft nicht einwandfrei angezeigt werden können.


Weitere Internet Explorer 8 Beta 1 Screenshots

Dass man eine drohende Strafe der EU fürchtet, ließ auch Microsofts Chef-Justiziar Brad Smith durchblicken, als die Redmonder ihre Planänderung bezüglich der Einhaltung von Webstandards bekannt gaben. Noch gebe es zwar keine rechtlichen Vorgaben bezüglich des als Werkseinstellung zu nutzenden Rendering-Modus, doch durch die Wahl des Standards-Modus als Ausgangs- einstellung könne man künftige rechtliche Probleme bereits jetzt abwenden, sagte er damals.

Neben der grundlegenden Einhaltung von Webstandards will Microsoft mit dem Internet Explorer 8 offenbar vor allem auf neue Funktionen setzen, die dessen Stellung als weltweiter Marktführer verteidigen helfen sollen. Die vorab veröffentlichten Angaben zu den neuen Features belegen, dass Microsoft auf exklusive Funktionen setzt, die das Nutzungserlebnis verbessern sollen, wenn der Betreiber einer Website sich denn entscheidet, sie seinen Besuchern zugänglich zu machen.

Dieser Ansatz wird bei zwei der neuen Funktionen besonders deutlich. Zum einen handelt es sich dabei um die so genannten "Activities" (Aktivitäten), zum anderen um die so genannten "WebSlices" (Web-Stückchen). Die neuen Activities sind kontextbezogene Dienste, die einen schnellen Zugriff auf bestimmte Dienste von jeder beliebigen Website aus ermöglichen sollen. Damit will Microsoft dafür sorgen, dass der Anwender Informationen aus Websites zur Nutzung anderer Angebote nicht mehr erst kopieren und einfügen muss.

Weiterlesen auf Seite 2

Internet Explorer 8 Beta 1 Download:
Diesen Testbericht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja die Frage ist wo beibt der Download Manager und Inline Search? Das sind die wichtigsten zwei Dinge die dem IE noch fehlen.
 
@Satriani: Wer IE nutzen will, nimmt dann halt IE7pro: da hat man beides (und mehr)
 
@Satriani: der Download-Manager sollte unbedingt von Haus aus mitgeliefert werden.
 
@Sebastian: Dann kommen wieder alle Hersteller von Download-Managern an und klagen, weil sie meinen, dass MS seine Monopol-Stellung ausnutzen würde!
 
@ sushilange: diesem Problem könnte MS ganz leicht ausweichen, indem sie den IE nicht 1. vorinstalliert und 2. noch dazu uninstallierbar aufs System setzen, sondern z. B. nur einen IE-Installer auf den Desktop schmeißen, sodaß jeder DAU, der den IE haben möchte, sich diesen per einfaches Anklicken selbst installieren kann. Alle wären zufrieden und keiner dürfte mehr motzen.
 
@moribund: Und was ist, wenn man kein Internet hat um ihn zu installieren? Den IE kann man auch Offline für HTML-Seiten gebrauchen. Also müsste MS das Installationspaket mitliefern und da wären wir schon wieder bei dem jetzigen Stand. Wenn man es mitliefert kann es auch gleich mit installiert werden, da es keinen Unterschied mehr macht, da man so oder so ja einen alternativen Browser verwenden kann.
 
@sushilange: bitte lies mein Posting genauer: Ich habe etwas von einem IE-Installer auf dem Desktop geschrieben. Theoretisch könnte man sich den IE installieren, einen anderen Browser im Netz holen und dann den Browser wieder (und zwar rückstandslos bitte) deinstallieren. Natürlich könnten die PC-Verkäufer auch Installer von Alternativbrowsern auf den Desktop schmeißen. Aber dann müßte die EU mal zur Abwechslung vernünftig vorgehen und auf Knebelverträge von MS mit den PC-Vertreibern achten.
 
@moribund: Dann erklär mir bitte mal wie du ohne Internet Explorer einen Browser aus dem Netz laden willst!!!!!!!!!!!!!!
 
@fabian86: Sprichst du nicht ftp oder http fliessend?:-)
 
Klingt doch garnicht schlecht was der nächste IE alles mitbringt.
 
Naja. Bisher sieht das eher nach die Konkurrenz einholen aus. Wird noch ein Bisschen dauern bis der IE Opera und Firefox aufholt, was die Funktionen und den Bedienkomfort angeht. Ich bleibe zumindest erstmal bei meinem Firefox. Die 3er Version läuft für ne Beta auch schon sehr gut. Bin sehr gespannt, was da noch kommt...
 
@noneofthem: NAJA (in groß). Firefox stinkt komforttechnisch ab (so schafft er es nach wie vor nicht, dem Surfer von sich aus mitzuteilen, dass Cookies geblockt wurden) und eine Autovervollständigung fehlt auch. Und sag net "Für den FF gibt's Addons", die gibt's für den IE auch.
 
@Kirill:
Wie FireFox hat keine AutoVervollständigung,,, also ich gebe so fast ausschlißelich so die URL meiner Website ein,,, und in Forumularen funktiert das auch einwand frei...
 
@noneofthem: Stimmt, selbst die Schnellwahl aus Opera hat der IE jetzt kopiert.
 
@noneofthem IE7 hat doch die selbe schnellwahl und die war VOR opera da. Opera hat von IE kopiert...
 
Ist mir eigentlich wurst der IE8. ich hoffe nur, das er nun entlich das W3C unterstützt. mehr muss er nicht können ^^ Ich bin FF user und das wird denke ich auch so bleiben.
 
Ich finde das hört sich alles sehr gut an, wirklich! - Und ich würde mal behaupten, dass es dem extrem "Firefox wachsen" vorerst einen Dämpfer geben könnte.

:-)
 
@Domschi: das glaube ich nicht, tim.
 
@ Levellord ^^
 
Hey, wenn's jetzt die IE 8 Beta 1 gibt, warum dann IE 7 kaufen (äh... installieren)??? xD
[/ironie]
 
Ich will IE8 Installieren!!! [/wie kleines kind anstell]
 
und wer war der einsender`?
 
@stadtschreiber: die schweizer oO
 
Auch (noch) für XP oder nur für Vista?
Es gab ja schon viele Artikel über den IE8, aber diese Frage ist immer offen geblieben. Oder habe ich das etwas überlesen?
 
@WaylonSmithers: Auch für XP: http://tinyurl.com/2nkxkm
 
@WaylonSmithers: Für alle Systeme auf denen auch IE7 installiert werden kann.
 
Hui, das sieht echt gut aus muss ich sagen. Insbesondere die Favoritenleiste habe ich mir schon immer in einer solchen Form gewünscht wie sie jetzt kommt. Wenn jetzt noch ein Downloadmanager intergriert ist werde ich wohl auf den IE8 umsteigen. :)
 
Tolle Bilder, Gott sei dank kann ich chinesisch.
Ich seh mal gar nix überzeugendes bislang. Ausserdem für was nen Internetexplorer, der seienen Konkurenten immer meilenweit hinterherhinkt? Wird diesmal auch nich anders werden.
 
@werksspion: Ähm, was ist mit den Activities? Ich finde, dass MS da ein paar coole Features einbaut, die die anderen Browser noch nicht haben und die in der Tat sehr nützlich sind.
 
@sushilange: Ein paar coole Features, die die anderen Browser noch nicht haben? Stimmt nicht so ganz: Du kannst mithilfe der menu.ini im Opera schon lange Deine persönlichen "Activities"-Funktionen integrieren. Wenn ich ein Wort markiere und rechtsklicke, habe ich unter anderem: Text übersetzen mit LEO, Text aussprechen (über Opera-Sprachfunktion), suchen mit Standardsuchmaschine (oder Suchmaschine nach Wahl), Dictionary, mit MediaPlayer abspielen, von Youtube runterladen (bei URLs), in URL/neuer URL/HintergrundURL öffnen (bei URLs), etc. Du kannst Dienste verschieder Webseiten, Deines Betriebssystems, etc schon lange in Deine Opera-Menü integrieren. Der Unterschied zum IE ist halt: bei Opera läßt sich alles konfigurieren.
 
Sorry, ich meinte die andere Funktion, wo man jederzeit die ebay-Auktionen im Auge behalten kann, oder jederzeit sehen kann, welche seiner Freunde z.B. bei einem Social Network online sind.
 
@sushilange: Achso, Du meinst Webslices -> http://widgets.opera.com/widget/5019/ (ebayWatcher): http://widgets.opera.com/widget/7812/ (Facebook Notifier): http://widgets.opera.com/category/social-websites/ (weitere Widgets für Social Networks). Das gibt's ebenfalls, glaub ich, auch schon beim Firefox als Addons :-) MS durchforstet jetzt wohl für neue Features die Widgets und Addons der Konkurrenz.
 
Sieht aus wie IE7
 
Iss ja alles ganz nett und das M$ nach Ewigkeiten endlich mal vom hohen Ross steigt und sich jetzt an die Webstandards halten will, hat ja wohl eher damit zu tun das der FF immer mehr Anteile vom Browserkuchen abbekommt.
Für mich persönlich hat der IE keine Relevanz mehr, der kann mir die liebgewonnenen und sehr nützlichen Extensions nicht bieten. Einen wirklich driftigen Grund weshalb dieser Browser so tief im System verankert ist erschliest sich mir auch nicht. Insofern können die sich ihre zukünftigen Versionen sonst wo hinschmieren. Auf meinem System ist noch der IE6 drauf aber nur weil ich keinen Bock habe das Teil mit nLite von der Platte zu kicken. Sorry M$ to late, kein Interesse mehr!
 
@kkarlo: Es ist immer wieder bewunderswert wie engstirnig manche Menschen sein können.
 
Man muss nicht jeden Sch**ss mitmachen ^^
 
@kkarlo: Was hat das damit zu tun?
 
@[Elite-|-Killer]: [[[[....Es ist immer wieder bewunderswert wie engstirnig manche Menschen sein können....]]]] was ist denn das jetzt für ein müll??? wer ist da engstirnig??? es sind doch MS die seit mehr als einem jahrzehnt mit händen und füssen dagegen ankämpfen und sich sträuben allgemeingültige "Web-Standards" und/oder "ISO-Stanards" einzuhalten bzw. und wie selbstverständlich geflissentlich verweigern die "open-standards" einzuführen. stattdessen aber lieber resourcen verbrennen bei dem versuch allen andern ihr (wir sind) monopol-ding aufzuzwingen.... war ja klar (das ewige fanboy-geblubbere) - jetzt sind es auf einmal die "pösen user" - welche endlich mal die schnauze gestrichen voll haben und MS den f:ckf:nger zeigen - die PÖSEN! MicroSuck hätte sich ja nur an die standards halten müssen - dann wäre zB. der FF gar nicht erst passiert..........wenn man aber den bogen überspannt....nuja.....dann halt anders!
 
dazu muss man ja wohl nichts mehr sagen :-P
 
@bilbao: In voller Ver- und Bewunderung, dass das Wort Standards wenigstens richtig geschrieben wurde bleibt mir eins anzumerken. Microsoft hat in der Vergangnheit zahlreiche Fehler gemacht. Aber mein Beitrag hat nichts mit Fanboy Rumgeheule oder der Gleichen zu tun. Nein. Mit Engstirnig meine ich das Verhalten von Menschen aufgrund von Ereignissen und Fehlern in der Vergangenheit eine Firma, die sichtlich um Besserung bemüht ist, zukünftig vorzuverurteilen. Das bezeichne ich als engstirnig. Ebensolcher Müll wäre es, in dem Fall wirklicher Müll, wenn ich (ja, ich mag den Fx nicht, und bin seit 6 Jahren glücklicher Opera User) sagen würde, dass mir der Fx nie auf die Platte kommen wird, weil die Versionen 1 und 2 einen Memory Leak haben. Für mich machte das den Browser schlichtweg zu einer unbrauchbaren Katastrophe. Dennoch sage ich nicht, dass mir der Fx 3 nie auf die Platte kommen wird. Verstanden? Wenn nicht, was solls...
 
wann kommt der ie8 denn raus ?
 
@muzel

...also es dauert nicht mehr lange:
http://www.microsoft.com/windows/products/winfamily/ie/ie8/readiness/Install.htm
 
mich hat der ie noch nie angesprochen und war mir von je her suspekt. dennoch freue ich mich wenn der neue die w3c standard`s einhällt und ich in zukunft keine extra anpassungen mehr machen muss.
 
@OSlin: Ehrlich gesagt hab ich NIE Anpassungen an IE gemacht. Entweder er ging oder es ging nicht. Und bisher haben alle meine Layouts ohne Probleme in IE funktioniert. Schon komisch, denn ich Arbeite auch strikt nach Standards des W3C!
 
@ gr4y: ich schon da ich alles mit css + XHTML 1.0 strict realisiere
 
@OSlin: Korrektes XHTML rendert der IE gar nicht, auch nicht mit Anpassungen. Er rendert es nur, wenn du es als Text auslieferst, und dann ist es kein korrektes XHTML mehr, sondern nur tag soup. http://www.webdevout.net/articles/beware-of-xhtml
 
@OSlin: Mit einem Reg. Eintrag rendert er auch XHTML das mit dem application/xhtml+xml Mime Type ausgeliefert wird. Da dieser Reg. Eintrag in der Regel nicht vorhanden ist sollte man bevor man die Website als application/xhtml+xml ausliefert doch lieber vorher beim Browser nachfragen ob er gewillt ist es darzustellen.
 
@OSlin: Diese Registrierungs-Hacks haben nur Nachteile. Entweder wird XHTML dann trotzdem als TagSoup verarbeitet oder mit einem ewig lahmen XML-Parser der dann nichtmal den standardkonformen Modus verwendet.
 
wird ja auch mal Zeit -.- dass sie endlich die W3C Standards einhalten werden!! endlich. eine neue Zeit ohne die alten IE Codes. jippie xD
 
Der Download ist verfügbar!
 
@DeltaOne wo?
 
@gottnemesis: http://tinyurl.com/2nkxkm
 
@DeltaOne besser wäre diese url :)

http://tinyurl.com/2nkxkm

da bekommt man wenigstens für jede OS version nen download :)
 
@DeltaOne: kann man den parallel zum ie7 installieren?
 
Hat schon jemand probiert diese englische Beta 1 auf einem deutschsprachigen Windows XP zu installieren?
 
@DeltaOne also unter vista wirft er den IE7 raus.. also denke ich nicht :)
 
@DeltaOne dann warte ich lieber noch auf die ersten erfahrungsberichte mit dem installieren
 
@swissboy: Funzt ohne Probleme. In der Toolbar kann man in den IE7-Modus umschalten, falls es mit der 8er Beta Probleme gibt.
 
@DeltaOne: Hab die Beta mal unter meinem IE7-losen vlite-Vista SP1 installiert und sie funktioniert. Die neuen Features sind ja ganz nett, und der Wizard bietet mir beim Import des Firefox-Profils sogar an, ähnliche Addons zu suchen. Er empfiehlt mir unter anderem einen Core2Duo :-D Aber es ist ja erst die Beta 1...
 
nur werden damit auch probleme umgangen die nicht mit der kompatibilität zu internetseiten zu tun haben... zb das installieren von plugins die im ie8 noch nicht gehen? ich denke nicht das der ie7 kompatibilitätsmodus da weiterhilft.
 
@DeltaOne ich mache mal nen mirror upload und poste den dann hier :)
 
so hab ihn mal installiert und den acid 2 test gestartet... nicht bestanden... der smiley wurde nicht richtig dargestellt... allerdings wollte der test von webstandarts.org oder so nit
 
hiess es nicht eig, dass die Beta vom IE8 in einiger Zeit released werden soll?^^
Ich hab mir den Link von visdelou mal genauer angeschaut und bin jetzt ie8beta1 user^^
 
@Len-S: Wie bitte?
 
@Len-S: Hey, ich schreibe auch gerade den Kommentar im IE8 Beta 1. Sogar IE7 Pro hat absolut nicht gemeckert beim Upgrade und fleißig weitergearbeitet, hab es aber einmal abgeschaltet, um zu sehen was sonst neu ist.
Insgesamt sichtbar kaum etwas (die Favouritenleiste kann man abschalten, dann "spart" man sich die zusätzliche Zeile und hat wie im IE7 die beiden Icons links neben Tabs). Die neuen Icons sind ziemlich nett, und er fühlt sich insgesamt schneller an.
Auch schon sehr stabil, muss man sagen. Die Optionen haben eine Rundumerneuerung bekommen, die Crash Wiederherstellung konnte ich (glücklicherweise?) noch nicht testen. *g* Die Activities sind aber ziemlich cool und sicher - wenn die richtigen zur Verfügung stehen - nützlich und ersparen viel Zeit.

 
Download hier: http://tinyurl.com/3axao8 oder hier http://tinyurl.com/345h3n
 
@Bobbie25: Wir wissen es bereits, siehe Kommentar [16].
 
mhh da steht,dass die Kompabilität zu den Webstandards verbessert wurde. Aber 100% kompatibel wird auch ein IE8 wohl nicht.
 
DAnn wollen wir uns das mal antun..
 
lol. "...verbesserte Kompatibilität zu aktuellen Webstandards..." ?entweder er hat die handvoll "kleineren" CSS-Bugs endlich raus, oder nicht.__- W3Ckonform oder nicht - das ist hier die frage.-ich finde es ja "löblich", daß IE8 alle features anderer browser kopiert..und als "eigene" entwicklungen anpreist....nur um nicht einzugestehen, daß fast 5 jahre NICHTS dergleicheng etan wurde.

____insofern darf man sich täglich bei der MOZ.Foundation bedanken, daß es sie gibt.__sonst wäre der IE immer noch auf dem 6er stand... !!____-was mir sehr gefallen würde, wäre eine ie8 version,die auch auf win2000 noch läuft.
__es gibt immer noch sehr viele (!) rechner, auf denen w2000 läuft !-.-
 
@obiwankenobi: Es gibt zumindest verbesserungen. hasLayout ist verschwunden, vieles funktiniert jetzt richtig und insgesamt wurden bestimmt Milliarden Fehler behoben, auch in der JavaScript/DOM (getElementById) und HTML-Ecke (). Wenn man jetzt noch bedenkt, welche fortschritte IE7 von Beta 1 bis zum release gemacht hat, wird IE8 ein durchaus tolles Release. Umso besser, dass er für alle Systeme verfügbar ist, für die IE7 aktuell verfügbar ist. IE7 kann man also schnell vergessen^^ Win2000.. naja, die letzten 2,25 Lebensjahre mit diesem System gehen hoffentlich schnell vorbei. Dann ist auch endlich mit IE 5 schluss.
 
@obiwankenobi: Mozilla Foundation? Sorry? Die klaun doch selbst wie die Frettechen bei Opera. Und dank der Anti-IE-Propaganda seiten Mozilla sind die die letzten, bei denen ich mich für irgendewas bedanken werde. Die lügen und trügen, nur um ihren Firefox gegenüber dem IE gut darstehen zu lassen. Und irgendwelche Deppen glauben die falschen Fakten auch noch.
 
Was wurde denn für ein Skin für XP benutzt? Sieht toll aus :-)
 
Typisch, bei mir stürzt der Explorer sofort ab – tzzz Microsoft.
Weiß jemand ob IE8 SVG nativ unterstützt???
 
@Chris King: besser als der IE7 wird er wohl doch noch werden ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!