Exklusiv: Windows Live Mail Desktop - Erste Eindrücke

13.04.2006 15:13 
Neben der Möglichkeit, das Hotmail-Konto, mit dem man sich angemeldet hat, abrufen zu können, lassen sich noch weitere Mail-Accounts hinzufügen. Unterstützt werden die Protokolle POP und IMAP. Außerdem lässt sich der Live Mail Desktop auch als Newsreader für textbasierte Newsgroups nutzen. Wie in Outlook 2003 auch, werden die Mails in drei Spalten angezeigt. Ganz links die verschiedenen Ordner, in der Mitte die Übersicht aller Mails, und rechts der Inhalt einer ausgewählten Nachricht. In dieser Version ist auch ein Werbebanner eingebaut, der große Teile des Programmsfenster ausnutzt. Ob dieser in der finalen Version auch so groß sein wird, ist nicht bekannt. Fest steht nur, dass die Software über Werbung finanziert werden soll.


Beim Verfassen einer einer E-Mail stehen alle bekannten Mail-Funktionen zur Verfügung. Eine Ausnahme machen da die Optionen zum Hinzufügen von Bildern, die im Live Mail Desktop sehr umfangreich ausfallen. So lassen sich Fotos noch in der Mail mit einfachen Optionen nachbearbeiten, beispielsweise können verschiedene Rahmen gewählt werden, eine Bildunterschrift kann hinzugefügt werden und die Größe lässt sich ändern. Bis zur finalen Version soll das Angebot noch ausgebaut werden. Lesen Sie dazu auch unsere News: Windows Live Mail Desktop Photo Mail - Erste Infos.


Da der Windows Live Mail Desktop nicht vor Windows Vista erscheinen wird, baut das Programm auf dem Internet Explorer 7 auf. Ist dieser nicht installiert, so wird man spätestens bei der Benutzung der RSS-Feed Verwaltung dazu aufgefordert, denn diese wird einfach aus dem Browser übernommen und in den Mail-Client integriert. Aus diesem Grund wurden sämtliche Screenshots rund um die RSS-Funktion unter Windows Vista angefertigt. (Weiter auf Seite drei)

Weitere Screenshots: Windows Live Mail Desktop Beta (8.0.0624)


Diesen Testbericht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was bringt es einem Bilder nebeneinander anordnen zu können wenn die Spalte in der die Mail angezeigt wird dann eh zu klein dafür ist!? Auch ohne Bilder ist sie wesentlich zu schmal. Ich halte das Layout für nicht sehr gelungen.
 
Hm will auch haben ^^
 
Brauch ich nicht, bin mit Opera Mail vollkommen zufrieden.
 
Wirkt irgendwie wie Outlook. Was das in der gleichzeitigen Weiterentwicklung von Outlook von Office 2007 oder so und Outlook Express a.k.a. Windows Mail soll, weiss sicherlich nur der nicht immer nachvollziehbare Microsoft-PR-Apparat. Statt dieser Entwicklung wären die Programmierer in die Mail-Programmierung sicher besser aufgehoben. Das erinnert mich Dunkel an den MSN Explorer, den ich nach jeder XP-Neuinstallation deinstallieren musste oder die 2 MSN Messenger-Versionen (die eine mit Windows-Isntall, die andere viel aktuellere parallel installiert. Sinn?)

Wär sicherlich sehr viel praktischer, nicht immer mehrere Programme gleichzeitig rauszubringen und sich auf einen Pendaten zu konzentrieren. Outlook Express fehlen bis heute sehr wichtige Funktionen, die selbst bei Outlook 2003 nicht zu finden sind. (z.B. Suche und Löschen von Duplikaten)
 
warum finanzieren sie sich dieses programm über werbung? als ob microsoft das nötig hätte...
 
und wann kommt das ding gibt es schon ne öffentliche Beta da zu? oder wo mann sich anmelden kann?
 
Mich würde interessieren was dann mit den alten hmhmhm@msn/hotmail.com konten geschieht?

Wäre eigentlich nicht schlecht, wenn meine msn adresse plötzlich 2gb Platz hätte :>
 
kann man sich das irgendwo dorwnloaden?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!