Exklusiv-Interview: Media Center Edition 2004

05.10.2003 09:25 

Olcay: Kam es wegen Zeitgründen zum Crunch-Mode?

STE : Ja, einige Features wurden gestrichen und bekannte Fehler zurückgezogen. Jedoch nichts besonderes. Leider darf ich jetzt nicht ins Detail gehen.

Olcay: Ok, das ist kein Problem.

Olcay: Wie viele Leute waren an der MCE 2004 beteiligt?

STE : Das ist schwer zu sagen, aber fast alle im Gebäude 50 (Windows Media) arbeiteten mit. Also etwa 500.

Olcay: Phantastisch!

Olcay:Hattet ihr in der Entwicklungszeit den Plan mehr TV-Karten MCE tauglich zu machen? Ich bin mir sicher, dass der eine oder andere ATi-Kunde dankbar wäre seine ATi All-in-Wonder verwenden zu können.

STE : Die meisten neuen Karten werden unterstützt. Jedoch ältere nicht. Es liegt wirklich am Hersteller, ob dieser sein Produkt MCE 2004 tauglich macht oder nicht.

Olcay: Es haben schon einige Leute versucht vorhandene Treiber so zu bearbeiten, dass die Karte MCE tauglich wird.

STE : Momentan werden nur einige TV-Karten unterstützt.

Olcay: Was ist die Hauptkomponente welche aussagt, ob eine TV-Karte mit der MCE funktioniert oder nicht? Ist es die Anwendung (ehshell.exe) selbst oder die Treiber?

STE : Es ist die Art und Weise wie die Treiber einen TV-Graphen bilden. Die MCE tut dies in einer spezifizierten Weise. Und wenn die Treiber diese nicht unterstützen, ist die Karte für die MCE unbrauchbar.

STE : Kurz und knapp. Es sind die Treiber.

STE : Das DirectX 9 SDK enthält ein Programm mit dem Namen GraphEdit. Man kann dieses Programm benutzen, um einen TV-Graphen zu bilden. Wenn es nicht möglich ist mit dem Programm einen TV-Graphen zu bilden, ist die TV-Karte unbrauchbar.

Olcay: Also muss der Hersteller selber einfach MCE taugliche Varianten seines Treibers anbieten?

STE : Genau

STE : Es hat nicht wirklich viel mit Microsoft zu tun außer der Hersteller möchte, dass die Treiber mit der MCE geliefert werden.

Olcay: Ok

Olcay: Was halten Sie von unserem MCE Customizer für MCE-Systeme?

STE : Ich denke das alles was dem Benutzer hilft Ihr Windows XP oder MCE System anzupassen, ist bedeutend und toll. Mit anpassbaren Systemen macht das Verwenden eines Computers erst richtig Spaß.

STE : Ich hoffe das euer Customizer anderen Benutzern helfen wird ihren Computers noch besser verwenden zu können. Obwohl es nicht offiziell von Microsoft unterstützt wird.

Olcay: Was halten Sie von der Dell Media Experience?

STE : Ich kann jetzt nichts zu DELL sagen, aber ich sage Ihnen das die Windows XP Media Center Edition direkt mit mit dem System verbunden ist bzw. direkt ins System intrigiert wurde. Die Media Center Funktionen wurden reibungslos in Windows XP direkt intrigiert und keine andere Firma kann dies genauso tun.

Olcay: Haben sie während der Arbeiten an der Windows XP Media Center Edition 2004 die Information erhalten, das DELL ihre eigene Media Center Anwendungen entwickelt bekommen?

STE : Ich persönlich haben diese Information nicht erhalten, nein. Ich wusste soviel wie andere Microsoft Mitarbeiter. Ich kann Ihnen zu dieser Frage keine Antwort geben.

Olcay: Also, gab es keine internen Reaktionen auf die DELL Media Experience?

STE : Kein Kommentar.

Olcay: Ok, verständlich.

STE : Auf manche Punkte kann ich nicht antworten, da ich entweder 1. es nicht weiß oder 2. aufgrund meiner NDA.

Olcay: Ok.

Olcay: Möchten Sie noch etwas in diesem Interview erwähnen?

STE : hmmmm

STE : Ich denke, dass ich sagen kann, das unsere Gruppe wirklich viel Arbeit investiert hat, um die MCE 2004 so gut wie möglich zu entwickeln. Wir hätten es nicht geschafft, wenn jeder dieses Bestreben gehabt hätte.

Olcay: Ich danke Ihnen für dieses tolle Interview.

border=0 align="left">
Diesen Testbericht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ob das Interview je stattgefunden hat wird doch sehr bezweifelt !!

 
Immer diese Zweifler Jene die hinter allem das verworfene sehen die meinen sie seien Superinteligent und ihre ganze vorhandene Inteligenz dazu benutzen um Ihre eigene Destruktive Denkensweise zu verbreiten. Jeder spricht so wie er denkt und jeder ist so wie er denkt... Na ja dann such mal bei Dir ... wünsche Dir dabei viel spass :-))
 
@MS-Master:
wie meinst du das? denkst du das wir es nötig haben was zu erfinden?
 
naja Olcay es gibt halt immer Neider und Schwätzer - einfach ignorieren solche geistigen Ergüsse!
 
Das sieht doch jedes Kind das das erfunden wurde oder irgendwo abgeschrieben wurde !
 
Antwort auf den Kommentar von obermeier: sorry aber ich versteh dich echt nicht. bist du neidisch, magst du mich nicht :P oder hast du komplexe. das interview wurde geführt ich hab es ins deutsche übersetzt und als artikel online gestellt. ich dachte das es interessant ist für den einen oder anderen.
 
Wieso sollte es abgeschrieben worden sein?
 
ne also ich denk ned das des abgeschrieben worden ist..wieso auch..wenn es nämlich selbst gedichtet wäre dann wär das auch dumm weil das hier ja ein Online magazin von Windows ist...

an alle kritiker: wenn ihr vileicht efersüchtig seit dann finde ich des nur kindisch..nix weiter..

Euer:
Win-man@www
 
mir isses wurscht was war^^
hauptsache das zeuch da oben stimmt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!