Video-on-Demand-Nutzung steigt rasant

Immer mehr Menschen nutzen kostenpflichtige Video-Streamingdienste. Das geht aus einer aktuellen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom hervor. Bei den unter 30-Jährigen nutzt bereits fast jeder zweite Videoportale wie Netflix, Amazon Prime Video oder Maxdome. Aber auch immer mehr ältere Nutzer entdecken die Vorteile der zeitunabhängigen Angebote.

Insgesamt schauen zwei von fünf Internetnutzern (37 Prozent) Filme und Serien über kostenpflichtige Videoportale - im Vorjahr waren es erst 29 Prozent. Vor allem bei jungen Zuschauer von 14 bis 29 Jahren sind Netflix & Co beliebt: Hier streamt fast jeder Zweite (46 Prozent) zumindest hin und wieder Filme und Serien. Bei den 30- bis 49-Jährigen sind es schon 39 Prozent, bei den 50- bis 64-Jährigen immerhin noch jeder Dritte (32 Prozent).
Quelle: Horizont.net
Diese Infografik empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen