Smartphonepreise steigen wieder

Der durchschnittliche weltweite Verkaufspreis von Smartphones steigt wieder. Kostete ein Gerät 2012 noch 378 US-Dollar, waren es 2015 nur mehr 302 US-Dollar. Im Vergleich dazu zieht der Preis nun wieder deutlich an und liegt nach Schätzung der GfK in diesem Jahr bei 324 US-Dollar.

Verantwortlich dafür ist der Branchenschwerpunkt auf Premiumgeräte. Denn obwohl die Absatzzahlen in vielen Regionen weltweit rückläufig sind, konnte sich der Wert des Marktes steigern. Hochwertige und umfangreiche Ausstattung werden für Verbraucher wichtiger, dafür sind sie auch bereit mehr zu bezahlen, so die GfK.
Quelle: Statista.com
Diese Infografik empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen