Amazon ist Spitzenreiter bei Forschungsausgaben

Im Ranking der Unternehmen mit den höchsten Forschungsausgaben weltweit, muss sich der deutsche Automobilhersteller VW nun Amazon geschlagen geben. Der Internet-Gigant liegt mit 16,1 Milliarden US-Dollar im letzten abgeschlossenen Geschäftsjahr auf dem ersten Platz, gefolgt von Alphabet mit 13,9 Milliarden US-Dollar.

Volkswagen hatte fünf Jahre in Folge den ersten Platz des Rankings belegt. Mit 12,1 Milliarden US-Dollar schafft es der Autokonzern aber mittlerweile nur noch auf Platz fünf und muss die vorderen Plätze allesamt an Tech-Unternehmen abtreten, wie die Grafik zeigt.
Quelle: Statista.com
Mehr zum Thema: Amazon
Diese Infografik empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen