Alexa, wie wird das Wetter morgen?

Nun also auch Apple: Ab Dezember will das Unternehmen auf dem Markt für smarte Lautsprecher mitmischen. Apples Siri-Lautsprecher, genannt Homepod, wird im Dezember zunächst in den USA, dem Vereinigten Königreich und Australien auf den Markt kommen. Wozu die digitalen Sprachassistenten genutzt werden, wollten die Marktforscher von comScore wissen. Dabei ist herausgekommen, dass Amazon Echo und Google Home bislang mit eher einfachen Aufgaben konfrontiert sind. Dazu gehören etwa allgemeine Fragen, der Wetterbericht und das streamen von Musik.

Die Grafik bildet den Anteil der Besitzer von smarten Lautsprechern in den USA, die folgende Funktionen nutzen, ab.
Quelle: Statista.com
Diese Infografik empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen