226 Stunden Simpsons und kein Ende in Sicht

Seit 30 Jahren sind "Die Simpsons" mittlerweile auf Sendung. Erstmals war die gelbe Familie 1987 in "The Tracey Ullman Show" zu sehen. Als eigenständige Serie unterhalten Homer, Marge, Bart Lisa und Maggie das TV-Publikum seit 1989. Seitdem wurden 28 Staffeln der Serie gesendet. Wer alle 615 Folgen am Stücke sehen will, muss dafür rund 226 Stunden einplanen. Auf mehr Sendezeit kommt nur eine Zeichentrickserie: Alle Pokémon-Folgen zusammengenommen bringen es auf eine Länge von 401 Stunden. Aber vielleicht schaffen es die Simpsons ja noch in ähnliche Dimensionen vorzustoßen. Die Produktion von zwei weiteren Staffeln wurde im November 2016 angekündigt.

Die Grafik bildet die benötigte Zeit, um alle Folgen dieser Zeichentrickserien zu sehen, ab.
Quelle: Statista.com
Diese Infografik empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Krass, wieviele Folgen hat Pokemon mittlerweile bitte?
 
@kffeee: Wenn es die üblichen 20 Minuten pro Folge sind, wären das wohl 1203 Folgen (401*60/20 || 401*3).


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen