Infografik: Mobile Internetnutzung in Deutschland

Opera Mediaworks hat Zahlen aus dem eigenen Netzwerk analysiert und einige Fakten zusammen gestellt und diese zu einer Infografik verarbeitet.

Hier einige Ergebnisse:
  • Ein Großteil der insgesamt 1,5 Milliarden Ad Impressions im Opera Network werden auf Smartphones ausgespielt.
  • In-App-Werbung liegt vorne: 61% der Anzeigen werden in Apps gezeigt, 39% im mobilen Internet
  • Apple hat klar die Nase vorne: mehr als ein Viertel aller Ad Impressions werden auf Apple iPhones ausgeliefert. Samsung ist mit 22,4% zweiter. Überraschender Dritter ist der französische Hersteller Wiko der mit 13,8% einen soliden dritten Platz belegt.
  • Die meiste mobile Werbung wird zur TV-Primetime angezeigt.
  • Smartphonenutzer gehen sehr häufig über das WLAN ins Netz: 80% der Impressions wurden über WLAN ausgespielt und nur 20% mobil.
  • Nachts ist Zeit die Batterien wieder aufzuladen. Nicht nur beim Menschen wenn wir schlafen, sondern auch bei den Smartphones: abends um halb Elf ist der Akkustand der Smartphones in Deutschland am niedrigsten und morgens um 6 Uhr am höchsten. Im Schnitt reicht dem Handy also 7 Stunden "Schlaf" aus um wieder voll da zu sein.
Quelle: Opera Report
Diese Infografik empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen