Neuer Absatzrekord dank iPhone 6

Gestern veröffentlichte Apple seine Zahlen für das erste Geschäftsquartal 2015 und die haben es in sich. Das iPhone 6 bescherte dem Unternehmen mit 74,5 Millionen verkauften Geräten einen neuen Absatzrekord. Das entspricht einer Steigerung von 46 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dagegen schwächelt Apples zweites Zugpferd weiter.

21,4 Millionen abgesetzte iPads bedeuten einen Rückgang in Höhe von 18 Prozent gegenüber dem Zeitraum Oktober bis Dezember 2013. Damit ist Apples Tablet-Absatz bereits das 4. Quartal in Folge rückläufig. Angesichts eines historischen Gewinns von 18 Milliarden US-Dollar wird das Unternehmen diese Entwicklung jedoch verkraften können.
Quelle: Statista
Mehr zum Thema: iPhone, Apple
Diese Infografik empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!