WindowFX - Windows mit Effekten aufpeppen

WindowFX 6.0 erweitert die Benutzeroberfläche von Windows um eine Vielzahl unterschiedlicher Effekte, etwa beim Öffnen, Schließen oder Verschieben von Fenstern. Zudem verändern Sie mit der Software die Darstellung von Programmsymbolen auf dem Desktop und von inaktiven Programmen.
WindowFXEine Fensteranimation mit WindowFX

Fenster-Effekte

Nach der Installation können Sie für das Öffnen, Schließen, Minimieren und Wiederherstellen von Programmfenstern beziehungsweise Ordnern eine Reihe unterschiedlicher Animationen festlegen. Zur Auswahl stehen beispielsweise Auflöse-, Rotations-, Wischen- oder Zoom-Effekte. Auch für das Aufklappen von Programmmenüs sind die Effekte wählbar. Auf Wunsch lassen Sie Fenster beim Verschieben mit der Maus wie einen Wackelpudding wabern.

WindowFX erweitert zudem das Kontextmenü beim Rechtsklick auf die Titelleiste von Fenstern um eine Reihe nützlicher Funktionen, mit denen Sie etwa die Fenster im Vordergrund anheften, sie transparent machen oder einrollen. Die Software kann die Größe von Fenstern außerdem automatisch auf eine zuvor festgelegte Größe ändern, wenn diese an den Bildschirmrand gezogen werden sowie inaktive Fenster abdunkeln, minimieren oder transparent darstellen.

Desktop-Icons anpassen

Für mehr Ordnung auf dem Desktop kann WindowFX durch einen Doppelklick auf einen leeren Bereich alle Icons verstecken und so den Blick auf das Hintergrundbild freigeben. Wer die Programmsymbole auf seinem Desktop bereits auswendig kennt, kann die zugehörigen Textlabel ausblenden und die Verknüpfungspfeile deaktivieren.

WindowFX unterstützt Windows Vista, 7, 8, und 10 und kann im Rahmen des 30-tägigen Testzeitraums kostenlos und ohne funktionale Einschränkungen ausprobiert werden. Danach müssen Sie die Vollversion erwerben, wenn Sie die Software weiterverwenden möchten.

Hinweise: Das Setup-Programm versucht, zusätzlich weitere Programme des Herstellers zu installieren, die nicht für WindowFX erforderlich sind. Dies können Sie jedoch ablehnen. Zum Start der Testphase müssen Sie sich mit einer gültigen E-Mail-Adresse registrieren.

WindowFXWindowFXWindowFXWindowFX

17,32 MB
21.006
Diesen Download empfehlen
Kommentieren1

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles