Autostart-Manager 3.2.b

Der Autostart-Folder von Windows ist eine praktische Sache. Doch ist er auch ein ziemlicher Staubfänger, der für einen immer langsamer werdenden Systemstart verantwortlich ist. Mit dem LAB1.de-Utility Autostart-Manager können Sie jedoch kräftig durchkehren – und zwar auch an den Stellen, an die man sonst gar nicht herankommt.

Gleich nach seinem Start ermittelt der Autostart-Manager alle Autostart-Einträge und stellt sie in einer Explorer-ähnlichen Tabelle dar. Sie ist aufgeteilt in die sortierbaren Spalten "Name", "Kommando" sowie "Startet wann?". Unter "Kommando" findet sich die jeweiligen Kommandos inklusive Startparameter wie beispielsweise c:\windows\scanregw /autorun. Aus der Spalte "Startet wann?" erfährt man bei welcher Anwendergruppe der betreffende Eintrag wie oft gestartet wird..

Das Programm unterscheidet in seiner aktuellen Version sechs verschiedene Starttypen.
2,67 MB
34.631
Diesen Download empfehlen
Kommentieren0

Das könnte Sie auch interessieren



Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles