Windows 10 S - Setup-Tool für die vereinfachte Installation

Unter der Bezeichnung Windows 10 S bietet Microsoft eine abgespeckte Version seines aktuellen Betriebssystems an: Software-Installationen können hier nur über den Windows Store durchgeführt werden, was vor allem die Systemsicherheit erhöhen soll. Mit dem Windows 10 S Installer (Version 1.4.9200) können Interessierte das Betriebssystem nun unkompliziert ausprobieren.
Windows 10 S InstallerWindows 10 S: Bereit zur Installation

Windows 10 S einfach einrichten

Zwar richtet sich Microsoft mit Windows 10 S in erster Linie an Bildungsinstitutionen wie etwa Schulen, das Betriebssystem kann jedoch auch von allen anderen ausprobiert werden. Dafür muss allerdings zwingend Windows 10 Pro (beziehungsweise Windows 10 Pro Education, Windows 10 Education oder Windows 10 Enterprise) auf dem Test-PC installiert sein - bei Windows 10 Home ist keine Aktivierung möglich, weshalb von einer Installation abzuraten ist.

Nach dem Start führt das Installationsprogramm zunächst einen kurzen Systemcheck durch, bei dem die grundlegenden Hardware-Voraussetzungen überprüft werden. Anschließend startet das Tool den Download der benötigten Dateien und nimmt die Installation vor. Weitere Hinweise rund um die Installation hat Microsoft auf einer Seite in seinem Windows IT Center zusammengefasst. Nach der Installation läuft Windows 10 S zunächst mit einer englischen Benutzeroberfläche, die Sprache kann jedoch in den Regionaleinstellungen geändert werden.

Windows 10 mit Store-Zwang

Windows 10 S unterscheidet sich von den bereits seit einiger Zeit erhältlichen Windows-Versionen vor allem darin, dass Nutzer nicht mehr beliebige Programme installieren können. Stattdessen lassen sich nur noch geprüfte Anwendungen aus dem Windows Store beziehen. Dies soll das Risiko auf eine Infektion durch Malware oder sonstiger Systemfehler reduzieren und insgesamt für eine gleichbleibend stabile System-Performance sorgen.

Nach der Installation sollte jederzeit eine Rückkehr zu Windows 10 Pro möglich sein. Die genaue Vorgehensweise hierfür ist ebenfalls im Online-Dokument von Microsoft beschrieben. In jedem Fall ist es empfehlenswert, vor dem Test ein vollständiges System-Backup durchzuführen. Alternativ sollte Windows 10 S in einer virtuellen Umgebung, etwa mit VirtualBox, ausprobiert werden.

Hinweis: Vor der Installation sollte Windows 10 Pro auf dem neuesten Stand sein (Creators Update), außerdem empfiehlt Microsoft die Installation aller vorhandenen System-Updates.

Windows 10 S InstallerWindows 10 S InstallerWindows 10 S InstallerWindows 10 S Installer

5,53 MB
215
Diesen Download empfehlen
Kommentieren2

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt einen Kommentar schreiben


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

WinFuture wird gehostet von Artfiles