UniPDF - PDF-Dateien konvertieren

Mit der Freeware UniPDF 1.2 konvertieren Sie PDF-Dokumente in andere Formate wie Word- oder Bilddateien, ohne dabei die originale Textformatierung und das Seitenlayout zu verlieren. Das Programm überzeugt durch eine einfache Bedienung, sodass auch unerfahrene Nutzer schnell damit zurechtkommen.
UniPDFPDF-Konverter: UniPDF

Einfacher Konverter

Um eine PDF-Datei in ein anderes Format zu konvertieren, ziehen Sie diese zunächst per Drag-and-drop in das Programmfenster oder öffnen Sie über den Add-Button. Anschließend wählen Sie im rechten Bereich des Programmfensters das gewünschte Ausgabeformat aus und klicken auf "Konvertieren".

Zur Auswahl stehen die Formate Word, Bild, Text und HTML, vor dem Konvertierungsvorgang können Sie in der Übersichtstabelle festlegen, welche Seiten des Dokuments berücksichtigt werden sollen. Auch das Umwandeln mehrerer Dokumente in einem Arbeitsvorgang stellt für das Tool kein Problem dar.

UniPDF sorgt automatisch dafür, dass das Layout des originalen PDF-Dokuments beim Konvertieren erhalten bleibt. Auch eingebundene Grafiken und Bilder werden an der richtigen Stelle übernommen, sofern dies vom Ausgabeformat unterstützt wird.

Konvertierungseinstellungen

In den Programmeinstellungen von UniPDF legen Sie neben dem Speicherpfad und der Programmsprache auch das genaue Text- beziehungsweise Bildformat fest, wobei neben RTF und DOC noch JPG, BMP, TIF, PNG, GIF, PCX und TGA zur Wahl stehen. Zusätzlich ändern Sie die Farbtiefe und die Bildauflösung der erzeugten Bilder.

Leider enthält UniPDF weder eine Vorschau- noch eine Korrekturfunktion, sodass Sie erst nach der Konvertierung sehen können, ob diese geglückt ist. Fehler bei der Umsetzung lassen sich nicht beheben.

Möchten Sie hingegen aus Textdateien oder Bildern ein neues PDF-Dokument erstellen, bieten sich hierfür virtuelle PDF-Drucker wie PDF24 Creator oder BullZip PDF Printer an.

UniPDFUniPDFUniPDFUniPDF

4,90 MB
621
Diesen Download empfehlen
Kommentieren0

Das könnte Sie auch interessieren



Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles