Jumpshare - Cloud-Speicher mit Teilen-Funktion

Mit dem Cloud-Speicher von Jumpshare teilen Sie problemlos beliebige Dateien wie Bilder, Dokumente oder Videos über das Internet. Über die kostenlose Windows-Anwendung, hier in der Version 2.0.8, versenden Sie die Daten komfortabel mit nur wenigen Klicks.
JumpshareDaten teilen via Jumpshare

Teilen per Drag-and-drop

Um den kostenfreien Speicher nutzen zu können, müssen Sie sich selbstverständlich zuvor beim Anbieter mit Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Danach stehen Ihnen in der Gratis-Version 2 Gigabyte Speicherplatz zur freien Verfügung.

Nach der Installation und Anmeldung erscheint die Software als zusätzliches Programmsymbol im Infobereich der Windows-Taskleiste. Das Hochladen von einzelnen Dateien oder ganzen Verzeichnissen ist denkbar einfach: Sie müssen die Daten dazu einfach auf das Icon ziehen. Danach können Sie diese über die Weitergabe der entsprechenden URL teilen, zum Beispiel als E-Mail.

Nach Anklicken des Programmsymbols erscheint eine Übersicht der zuletzt hochgeladenen Dateien, welche Sie dann etwa erneut teilen, zu einer Favoritenliste hinzufügen oder löschen können. Von hier aus können Sie außerdem Screenshots, kurze Videoclips und Tonaufnahmen mit jeweils einer Minute Länge in der kostenlosen Version aufzeichnen und anschließend teilen.

Verschlüsselter Datentransfer

Sämtliche Daten werden jederzeit mit einer AES-256-Verschlüsselung über eine HTTPS- Verbindung übertragen, wodurch Unbefugte nur schwer vertrauliche Daten abfangen können.

Neben der hier angebotenen Windows-Version ist Jumpshare auch für Mac OSX und iPhone erhältlich, eine Android-App befindet sich derzeit in der Entwicklung.

Wem der Speicherplatz oder der Funktionsumfang von Jumpshare nicht ausreichen, der kann für derzeit 99 US-Dollar jährlich ein Plus-Abonnement abschließen, welches neben 1 Terabyte Speicherplatz erweiterte Funktionen wie einen Passwortschutz, sich selbst löschende Dateien oder einen Zeitplaner für die Dateifreigabe bietet. Auch das Dateigrößenlimit von 250 MB entfällt. Einen Überblick über alle Vorteile finden Sie auf der Herstellerseite. Alternative Lösungen gibt es etwa mit Dropbox und Microsoft OneDrive

JumpshareJumpshareJumpshareJumpshare

21,37 MB
63
Diesen Download empfehlen
Kommentieren0

Das könnte Sie auch interessieren



Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture wird gehostet von Artfiles